Kinderbuchlesung "Tonka. Mädchen der Sioux"

12. Januar 2019
15:00 - 16:30 Uhr
Bhf Onkel Toms Hütte, 14169, Berlin
auf Karte anzeigen

Am kommenden Samstag, 12. Januar, liest der Kinderbuchautor Uwe Münkemüller aus Zehlendorf um 15 Uhr in der Bruno-Taut-Galerie in der Ladenstraße Onkel-Toms-Hütte aus seinem Debüt "Tonka. Mädchen der Sioux". Das ist eine spannende Erzählung zu Fragen von Identität und Herkunft für Kinder ab 8 Jahren. Denn: Tonka ist anders. Das Mädchen der Dakota Sioux heißt eigentlich Sa Tatanka, was so viel bedeutet wie Roter Büffel. So lange sie sich erinnern kann, wird sie aber Tonka gerufen.
Ihr Pony Weißer Stern weiß Tonka meisterlich zu reiten. Das hatte ihr Großer Bär heimlich beigebracht. Ihr Vater zeigte allein ihr das Geheimnis, ein Pferd mit nur einem Wort so schnell wie kein anderes anzutreiben. Aber sie hat noch ein weiteres Geheimnis. Darüber ist sie sich zunächst gar nicht im Klaren. Erst als Tonka den Anwürfen des Kriegers Rabenkralle mutig entgegentritt, werden ihre blauen Augen zu einer lebensbedrohlichen Gefahr.
Uwe Münkemüller (60) erzählte die Geschichte um Tonka über Monate hinweg zunächst nur seinen drei Töchtern, ehe er sie in diesem Jahr im Erzählverlag veröffentlichte. Er lebt mit seiner Familie in der Nachbarschaft der Papageiensiedlung.
Der Eintritt ist frei.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen