„MÄRCHENZAUBER, JURTENZAUBER“ beim Projekt RAUM FÜR WERTSCHÄTZUNG

Die Märchen-Jurte wird aufgebaut in Französisch Buchholz
4Bilder
  • Die Märchen-Jurte wird aufgebaut in Französisch Buchholz
  • Foto: Sabine Burgaleta, Daniela Brödje, Horst Weinlich
  • hochgeladen von Anne Schäfer-Junker
Wo: Treffpunkt-Gemeinde + Amtshaus Buchholz, Hauptstraße 64, 13127 Berlin auf Karte anzeigen

„Es war einmal ...“, so fangen fast alle Märchen an. So werden die diesjährigen 28. Berliner Märchentage unter dem Motto „DIE LIEBE IST EINE HIMMELSMACHT“ veranstaltet.

Wer liebt sie nicht, die Märchen aus den Schreibstuben der Brüder Grimm, eines Christian Andersen, Ludwig Bechstein, oder den arabischen, persischen, chinesischen und russischen Märchenerzählern? Die schöne Tradition der Märchentage in Berlin ist 28 Jahre jung. „DIE LIEBE IST EINE HIMMELSMACHT“ - dieses Motto geht auch an den vielen Märchen-LiebhaberInnen in Französisch Buchholz nicht vorbei, ohne das es Erinnerungen an die Kindertage auslöst und zu Neugier einlädt.

Märchen brauchen Raum. Eine besonders schöne Idee hatte das Nachbarschaftszentrum „Amtshaus“ in Französisch Buchholz mit Imke Sturm-Krohne, Daniela Brödje, Horst Weinlich und Sabine Burgaleta. Sie haben das Motto ganz zauberhaft räumlich verstanden: „MÄRCHENZAUBER ist in einer JURTE besonders spannend und heimelig herzustellen“. Deshalb steht nun auf dem gastgebenenden Gelände der Treffpunkt Gemeinde (Treffpunkt Gemeinde, Hauptstraße 64, 13127 Berlin) eine nach einem Original gebaute Jurte zum Märchen-Vorlesen.

Um dieses tolle "Bauwerk" zu erleben, gibt es vor dem Märchenlesen ein Fest: „Die Jurte steht!!“ Das Einweihungsfest beginnt am Freitag, 10. November 2017, ab 18 Uhr auf dem Gelände der Treffpunkt Gemeinde mit einer Ausstellung und kleinem Buffet beim Lagerfeuer in der Jurte! Die Ausstellung “Ein Jahr Raum für Wertschätzung” zeigt, wie die Jurte im Laufe der letzten Monate entstanden ist und welche wertschätzenden Begegnungen in Buchholz stattgefunden haben.

So können Kinder und Erwachsene in ihre träumerischen Lieblingsrollen schlüpfen, die Kunst des Jurte-Bauens bewundern und vor allem den MärchenerzählerInnen zuhören. Denn dann ab 19:00 Uhr beginnen die Märchenstunden ! Mit einer wirklich tollen Märchenvorleserin in Französisch Buchholz.

Mehr Infos: info@amtshaus-buchholz.de

Anne Schäfer-Junker

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen