Friedenau - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Firma versuchte, Leistungen zu erschleichen

Tempelhof-Schöneberg. Ein Schöneberger Pflegedienst hat versucht, Leistungen zu erschleichen. Betrügereien dieser Art seien nicht selten, sagt Sozialstadträtin Sibyll Klotz (Bündnis 90/Grüne).Den Fall hatte Enthüllungsjournalist Günter Wallraff im Mai aufgedeckt. Er tarnte sich als "russischer Rentner Waldembar B.". Mit dabei seine "Tochter". Der Pflegedienst zeigte ihm, wie man einen Schlaganfall-Patienten vortäuscht, um Hilfen im Haushalt bewilligt zu bekommen. Urinflasche im Bad, ein...

  • Schöneberg
  • 17.07.14
  • 50× gelesen

In Kursen lernen Berliner, sich zu verteidigen

Berlin. Wer sich auf den Straßen der Hauptstadt, im öffentlichen Nahverkehr oder in Clubs und Kneipen alleine unsicher fühlt, kann in Kursen lernen, sich selbst zu verteidigen. Erstes Ziel ist es allerdings, der Gewalt aus dem Weg zu gehen."Wer schon von Weitem wirkt wie ein Opfer, der hat es schwer", sagt Robert Coffey, drückt seine Zigarette aus und betritt einen Trainingsraum im Erdgeschoss eines Charlottenburger Hinterhauses. Er klatscht in die Hände, stellt sich vor eine weißgetünchte...

  • Mitte
  • 30.04.13
  • 669× gelesen
  •  1
Kerzen für Jonny: Tina K. will nicht eher ruhen, bis die Mörder ihres Bruders bestraft sind.
  2 Bilder

Nach Gewalt-Exzess am Alex bleibt bei vielen die Angst

Berlin. Totschlag, Schüsse, Fahndungszettel - in Sichtweite des Roten Rathauses droht einer der wichtigsten Tourismus- und Verkehrspunkte der Stadt in Verruf zu geraten. Die einen meiden den nächtlichen Alex, andere geben sich sorglos. Und die Gedenkstelle für Jonny K. erinnert daran, was wieder geschehen könnte.An einem tristen Wochentag steht Frank Henkel auf halbem Weg zwischen Weltzeituhr und jenem Punkt, an dem der 20-jährige Berliner tödliche Prügel bekam. Der Innensenator baut sich vor...

  • Charlottenburg
  • 15.01.13
  • 464× gelesen
  •  1

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.