Stolpersteine werden verlegt

Friedenau. Der Kölner Künstler Gunter Demnig verlegt am 6. Dezember ab 9.15 Uhr in der Varziner Straße 3 drei seiner Bodendenkmäler für Adolf, Bertha und Ingeborg Kaufmann, die am 2. März 1943 nach Auschwitz deportiert wurden. Gleich im Anschluss setzt Demnig in der Varziner Straße 4 Stolpersteine für Franz Cohn, deportiert am 26. Oktober 1942 nach Riga, sowie für Frida Cohn, deportiert am 1. März 1943 nach Auschwitz, und Ruth Cohn, die am 3. März 1943 ebenfalls nach Auschwitz verschleppt wurde. Initiatorin der Verlegungen ist die Stolpersteininitiative Stierstraße. Die Gedenkfeier wird gemeinsam mit Schülern der Friedrich-Bergius-Schule gestaltet; Telefon 852 79 32. KEN

Autor:

Karen Noetzel aus Schöneberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.