Lesung in der Pop-Art-Galerie

Friedenau.Die Pop-Art-Galerie Berlin lädt am Freitag, 8. März, gemeinsam mit der benachbarten Buchhandlung Thaer zu einer Lesung unter dem Titel "Renée Sintenis - Die sensible Amazone" ein. Dabei stellt die Autorin Silke Kettelhake ihre Biografie über Sintenis, eine Bildhauerin und Gesellschaftsdame der Berliner 20er-Jahre vor. Beginn ist 19 Uhr in der Bundesallee 79. Mehr Informationen unter 65 07 52 32 und www.pop-art-galerie-berlin.de.

Ralf Liptau / flip

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen