Mach mit. Rettet die Erde!
Schülerin gewinnt Plakatwettbewerb von Wir Berlin

Die glückliche junge Siegerin: Rhea Selma aus Friedenau vor ihrem Gewinnerplakat.
2Bilder
  • Die glückliche junge Siegerin: Rhea Selma aus Friedenau vor ihrem Gewinnerplakat.
  • Foto: KEN
  • hochgeladen von Karen Noetzel

1155 Berliner Schüler bis zwölf Jahre haben am diesjährigen Plakatwettbewerb des Vereins „Wir Berlin“ teilgenommen. Am 17. Juni wurde in den Potsdamer Platz Arkaden feierlich das Siegerplakat enthüllt.

Die Jury kürte Rhea Selma von der Stechlinsee-Grundschule in Friedenau zur Siegerin. Ihr Plakat zeigt unter dem Schriftzug „Mach mit. Rettet die Erde!“ einen verdrießlich auf Müllberge herabblickenden blauen Planeten mit Fieberthermometer im Mund.

Das Gewinnerplakat wurde gemeinsam mit Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) und Mittes Schulstadtrat Carsten Spallek (CDU) enthüllt. Die Blue Man Group spendierte eine Performance. Die Darsteller allerhand Abfall vom Siegerplakat und gaben so erst den Blick auf das Motiv frei.

„Die Bilder zeigen mit ihren klaren und eindringlichen Botschaften, dass die Kinder sich intensive Gedanken zum Thema und seinen Auswirkungen auf globaler Ebene gemacht haben“, sagte Beate Ernst von Wir Berlin.

Senatorin Scheeres zeigte sich begeistert, wie viele junge Berliner sich heute für die Umwelt engagieren. „Das ist auch ein Erfolg für die Demokratiebildung an unseren Schulen.“ Über 1100 Plakate seien eine deutliche Aufforderung an die Erwachsenen, mehr gegen Plastikmüll zu unternehmen. „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr“, fügte Mittes Stadtrat Carsten Spallek an. Es gehe darum, bereits in jungen Jahren die praktische Anwendung von Umweltschutz zu üben.

Berlins Schulkinder waren aufgerufen, ein Plakat zu entwerfen, das eine Botschaft für einen „besseren, sauberen und grüneren Planeten“ aussenden soll. Der Wettbewerb findet im Vorfeld des „World Cleanup Day – Deutschland räumt auf “ am 21. September statt. Das Plakat von Rhea Selma ist bis dahin auf den Plakatflächen der Wall GmbH zu sehen.

Die glückliche junge Siegerin: Rhea Selma aus Friedenau vor ihrem Gewinnerplakat.
Die junge Siegerin vor ihrem Gewinnerplakat: Rhea Selma aus Friedenau zwischen drei Blue Men.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen