Kunstadvent an zwölf Orten im Kiez
Ausstellungen und offene Ateliers am Wochenende

Am zweiten Adventswochenende laden 23 Kunstschaffende an zwölf Orten in Friedrichshagen jeweils von 13 bis 18 Uhr zur Besichtigung ihrer aktuellen Arbeiten ein.

Den Besuchern werden Einblicke in die Ateliers ermöglicht, darüberhinaus wird es ein Angebot an konzipierten Ausstellungen geben, über die die Besucher anschließend in vorweihnachtlicher Atmosphäre zu offenen Gesprächen eingeladen sind.

Das Programm beginnt am 7. Dezember 13 Uhr mit einer Druckvorführung in der Papierwerkstatt, Aßmannstraße 58, bei der die Künstlerin Ulrike Kolaska in die Welt der Grafik und Buchkunst einführen wird. Ausklingen wird der Kunstadvent am 8. Dezember um 16.30 Uhr mit einer Lesung von Eva‑M. Rensch.

Das künstlerische Feld reicht von Malerei, Zeichnung, Bildhauerei, Skulpturen, Porzellandesign, Fotografie über Buchbinde- sowie Papierkunst bis zur Literatur. Auch können kunsthandwerkliche Techniken selber erprobt werden.

Lesungen und Musik bieten einen besinnlichen Rahmen, für ein kulinarisches Angebot sorgen Plätzchen, Lebkuchen aus der Weihnachtsbäckerei, Glühwein und Punsch. Die Besucher können natürlich auch Kunstwerke erwerben und so das eine oder andere ganz spezielle Weihnachtsgeschenk mit nach Hause nehmen. 

Informationen rund um den Kunstadvent gibt es an beiden Tagen im historischen Rathaus Friedrichshagen, Bölschestraße 87/88 (barrierefrei). Dort sowie im Hofhaus des Rathauses stellen sich sieben Künster mit ihren Arbeiten vor. Info-Flyer liegen an den einschlägigen Orten in Friedrichshagen, so am Rathaus und der Theaterkasse, aus.

Informationen auf www.kunstadvent.de

Autor:

Lukas Rameil aus Alt-Treptow

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.