Rabe wieder bester FSV-Schütze

Friedrichshagen. Beim 5:1-Erfolg über den VfB Hermsdorf II am letzten Sonnabend führte der scheidende „Sechser“ Thomas Rabe eine lieb gewonnene
Tradition fort. In den vergangenen vierb Spielzeiten wurde Rabe jeweils interner FSV-Torschützenkönig. So auch in der Spielzeit 2016/2017, weil „Mitbewerber“ Kevin Klinkenberg in der 84. Spielminute noch einmal quer legte, anstatt selbst abzuschließen. Teamgeist war in diesem Fall mehr wert als individueller Erfolg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen