Für jeden etwas und an vielen Orten
Rund 160 Mal Fête de la Musique in Friedrichshain-Kreuzberg

Konzerte für alle und häufig draußen: Das ist die Idee der Fête de la Musique
  • Konzerte für alle und häufig draußen: Das ist die Idee der Fête de la Musique
  • Foto: Simone Cihla
  • hochgeladen von Thomas Frey

Die Veranstaltung ist inzwischen vom kalendarischen Sommeranfang nicht mehr wegzudenken. Seit 1995 gibt es in Berlin die Fête de la Musique.

Der Massenmusikevent am 21. Juni kommt, wie der Name schon andeutet, aus Frankreich. Und er bedeutet: An vielen Stellen gibt es Musikaufführungen, die meisten davon draußen und fast immer umsonst.

Für Friedrichshain-Kreuzberg waren zuletzt 159 Konzerte aufgelistet. Sie finden in und vor Clubs, aber ebenso in Freizeiteinrichtungen, Gewerbehöfen oder einfach auf der Straße statt. Auch der Ostbahnhof ist ein Aufführungsort.

Für jeden Geschmack ist etwas dabei: von Rock, Pop oder Jazz über Folk, Indie, Chanson bis Klassik. Das alles vom frühen Nachmittag bis zu den ersten Stunden des neuen Tags.

Was die Besucher wo und wann erwartet, findet sich auf der Website www.fetedelamusique.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen