Radstreifen an der Hasenheide

Kreuzberg. Auf der Südseite der Hasenheide wird laut Bezirksamt in den kommenden Wochen ein geschützter Radstreifen eingerichtet. Los geht es im Bereich zwischen Südstern und der aktuellen Baustelle gegenüber der Fichtestraße. Er soll bereits Ende Februar fertig sein, danach bis Ende März das zweite Teilstück von der Fichtestraße bis zum Hermannplatz. Beide Angaben gelten allerdings abhängig von den Wetterbedingungen.

Zunächst wird auf der rechten Fahrbahn die Asphaltdecke erneuert. Danach werden die Poller eingebaut, die den Radweg schützen sollen. Die Markierung erfolgt erst einmal provisorisch mit weißer Farbe. Die endgültige Kennzeichnung in Grün und Weiß kann erst bei höheren Temperaturen erfolgen.

Außer an der Hasenheide soll es in diesem Jahr auch noch in Abschnitten an der Karl-Marx-Allee sowie der Gitschiner- und Skalitzer Straße neue Radstreifen geben. tf

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen