Ein Haus zum Mitnehmen
Hausburg-Grundschule bekommt mobilen Neubau

Marke Eigenbau: Andy Hehmke und Florian Schmidt vor dem wachsenden Schulhaus.
3Bilder
  • Marke Eigenbau: Andy Hehmke und Florian Schmidt vor dem wachsenden Schulhaus.
  • Foto: Ulrike Kiefert
  • hochgeladen von Ulrike Kiefert

Die Hausburg-Grundschule bekommt bis zum Frühjahr einen temporären Schulneubau. Der Clou: Das Modulhaus ist nicht nur ökologisch, sondern auch mobil.

Wo vorher Wiese war und Fußballtore standen, wächst jetzt ein Dreigeschosser in die Höhe. Die Friedrichshainer Hausburg-Grundschule bekommt einen temporären Neubau aufs Schulgelände gesetzt. Mit Platz für rund 300 Schüler, zwölf neuen Klassenzimmern, einer Mensa nebst Küche, Gruppen- und Verwaltungsräumen.

Gebaut wird aber nicht Stein auf Stein, auch nicht mit Beton oder Stahl, sondern modular. Denn der Neubau setzt sich aus 75 Massivholzmodulen zusammen. Die wurden in den vergangenen vier Wochen am Werksststandort der Kleusberg GmbH zwischen Halle und Leipzig vorgefertigt, per Schwerlaster zur Otto-Ostrowski-Straße transportiert und innerhalb weniger Tage vor Ort zusammengesetzt. Der Clou: Das Haus kann jederzeit zurückgebaut und anderer Stelle wieder aufgebaut werden. Entworfen haben den Bau „zum Mitnehmen“ Architekten und Ingenieure des Hochbauamtes. Im Ausschreibungsverfahren für den Neubau erhielt dann Kleusberg als Anbieter von individuellen mobilen Mietgebäuden den Zuschlag.

Made in Friedrichshain-Kreuzberg

Mit dem innovativen Bau Made in Friedrichshain-Kreuzberg zeige der Bezirk, was er mit Partnern so draufhabe, sagte Baustadtrat Florian Schmidt (Grüne). Hier werde nicht nur ökologisch und nachhaltig mit Holz gebaut. „Es ist auch ein Beispiel dafür, wie Schulnot mit kreativen Ideen gelöst wird.“ Denn wie in anderen Bezirken schnellen auch in Friedrichshain-Kreuzberg die Schülerzahlen in den nächsten Jahren weiter in die Höhe und zwar um 2000 auf insgesamt 26 000 an allen öffentlichen Schulen. Eng wird es vor allem an den Grundschulen. „Allein in Friedrichshain brauchen wir in fünf Jahren 1000 neue Grundschulplätze“, erläuterte Schulstadtrat Andy Hehmke (SPD). Doch der Bezirk hat kaum noch freie Flächen, um neu- oder anzubauen. Und die elf Schulcontainer und drei MEBs sind nicht flexibel einsetzbar. Also musste eine andere Lösung her. „Mit dem neuen Holzmodulbau können wir die Platzkapazitäten an der vierzügigen Hausburg-Grundschule temporär erweitern und gleichzeitig einen Ausweichstandort für den nächsten Bauabschnitt der Schulsanierung anbieten“, so Hehmke weiter. Will heißen, der Neubau bleibt jetzt erstmal acht Jahre an Otto-Ostrowski-Straße stehen. Danach wandert er je nach Bedarf an einen anderen Schul- standort.

Für den Unterricht ist der 2100 Quadratmeter große Modulbau aber nicht nur wegen seines hölzernen Baustoffes gut geeignet. „Anders als in Containerbauten heizen sich hier die Räume im Sommer nicht auf“, erklärte Bernd Westphal, Bauplaner im Schulamt. Das liege an den drei Meter hohen Decken und der natürlichen Durchlüftung. So kann das Gebäude dank der automatisierten Fenster beispielsweise nachts auskühlen. Und im Winter nutzen die Module Fernwärme. Drinnen sind Flure und Nischen teilweise mit festverbauten Sitzgruppen aus Holz ausgestattet – für ruhige Lernplätze. Farbiger Schallschutzvlies setzt Akzente und verbessert die Akustik. Bis zum nächsten Frühjahr soll der Dreigeschosser an der Europaschule bezugsfertig sein. Gesamtkosten: 6,1 Millionen Euro. Inklusive Planung, Gebäudetechnik, gestalteter Freiflächen, Mobiliar und Gründach.

Autor:

Ulrike Kiefert aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

SportAnzeige
Alle Handballer freuen sich, wieder in der Halle trainieren und spielen zu dürfen.
2 Bilder

lekker Vereinswettbewerb 2021
25.000 Euro für Berliner Sportvereine – mitmachen und gewinnen

Der 5. lekker Vereinswettbewerb läuft, alle gemeinnützigen Sportvereine mit eingetragenem Vereinssitz in Berlin können sich weiterhin anmelden. Die Teilnahme lohnt sich, immerhin geht es um insgesamt 25.000 Euro, die der Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie für die Jugendarbeit und Nachwuchsprojekte zur Verfügung stellt. Unterstützung, die die Vereine gut gebrauchen können. Jedes Jahr bewerben sich auch Berliner Handballvereine beim lekker Vereinswettbewerb. Wir haben mit Theresa...

  • Reinickendorf
  • 06.09.21
  • 427× gelesen
Jobs und KarriereAnzeige
Informiere dich am 17. September und 1. Oktober über die Möglichkeiten deiner Zukunft.
6 Bilder

Nun aber los: Endspurt zum Ausbildungsplatz
Die Jugendberufsagentur Berlin-Reinickendorf informiert im Märkischen Viertel

Noch keinen Ausbildungsvertrag in der Tasche? Keine Idee, wie es nach der Schule weitergeht? — Fragen Sie uns! Die Jugendberufsagentur Berlin-Reinickendorf ist am 17. September und 1. Oktober im Märkischen Viertel und hat jede Menge Ausbildungs- und Beratungsangebote dabei. Der Endspurt auf dem Ausbildungsmarkt ist in vollem Gange. Bei vielen Arbeitgebern gibt es noch freie Ausbildungsplätze und die haben WIR von der Jugendberufsagentur Berlin-Reinickendorf im Gepäck! Guter Rat zu allen Fragen...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 09.09.21
  • 346× gelesen
BildungAnzeige
Kita Wilhelmstadt Seitenansicht
6 Bilder

Kita Wilhelmstadt
Rund 200 neue Kitaplätze für Spandau

Kinder sind unsere Zukunft, das betonte der Geschäftsführer Muzaffer Toy in seiner Eröffnungsrede.  Die Einwohnerzahl von Spandau ist in den letzten Jahren stark gewachsen und damit auch der Bedarf nach Krippenplätzen. Der Berliner Bildungsträger IBEB, die Initiative für Bildung und Erziehung Berlin gGmbH, schafft hier Abhilfe. Dafür hat sie in zweijähriger Bauzeit eine neue Betreuungseinrichtung bauen lassen. Rund 200 neue Kitaplätze für Spandau wurden dadurch geschaffen. Die zweistöckige...

  • Spandau
  • 14.09.21
  • 157× gelesen
Gesundheit und MedizinAnzeige

Gesundheitsstudio VitalOne
Abnehmen und das Immunsystem stärken

Trotz unzähliger Diätprogramme steigt die Zahl der Menschen mit Gewichtsproblemen weiter an. 55 % der deutschen Frauen und 65 % der deutschen Männer sind übergewichtig – Tendenz steigend. Viele Experten sprechen bei diesen Ausmaßen schon von einer regelrechten Epidemie. Neuste medizinische Forschungen zeigen, das Übergewicht sogar als einer der Hauptfaktoren für ein schwaches Immunsystem gilt. Insbesondere das viszerale Fett, das Fett am Bauch und an den inneren Organen, wird wissenschaftlich...

  • Pankow
  • 03.09.21
  • 400× gelesen
KulturAnzeige
Das Festival bietet Kindern im Alter von 4 bis 12 Jahren in Workshops, Vorstellungen, Führungen künstlerische Abenteuer für alle Sinne.
8 Bilder

Wir feiern Geburtstag!
KinderKulturMonat 2021 steht an

Zum 10. Mal geht in diesem Oktober der KinderKulturMonat an den Start. Das Festival bietet nun schon seit einem Jahrzehnt allen Berliner Kindern im Alter von 4 bis 12 Jahren in Workshops, Vorstellungen, Führungen künstlerische Abenteuer für alle Sinne. Dabei stehen in diesem Jahr über 100 Kulturorte mit insgesamt über 200 Veranstaltungen im Programm – nicht nur in allen 12 Bezirken, sondern zum allerersten Mal auch mit Angeboten über die Stadtgrenze hinaus im Berliner Umland. Die...

  • Mitte
  • 06.09.21
  • 385× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen