Hertz-Gymnasium wieder vorne

Friedrichshain. Das Heinrich-Hertz-Gymnasiums an der Rigaer Straße erreichte auch in diesem Jahr beim Abitur den besten Notendurchschnitt aller staatlichen Berliner Oberschulen. Er betrug 1,76. 52 Schülerinnen und Schüler haben dort ihre Reifeprüfung bestanden. Auf Platz vier –Schnitt 1,88 und 60 erfolgreiche Absolventen – landete das Georg-Friedrich-Händel-Gymnasium an der Frankfurter Allee. Bei den Schulen in freier Trägerschaft kam die Berlin Bilingual School an der Weinstraße mit einem Mittelwert von 1,63 auf Platz zwei. Bei allerdings nur drei Abiturienten. tf

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen