Anzeige

Aufmerksame Anwohnerin

Friedrichshain. Dank einer Anwohnerin konnte die Polizei am 28. Januar auf der Richard-Sorge-Straße einen mutmaßlichen Autoeinbrecher festnehmen. Die Frau war gegen 2.45 Uhr durch einen lauten Knall wach geworden. Als sie aus dem Fenster schaute, bemerkte sie die eingeschaltete Warnblinkanlage an einem geparkten Fahrzeug und dass sich jemand im Inneren des Wagens zu schaffen machte. Alarmierte Polizisten stellten dort einen 22-jährigen Mann und übergaben ihn der Kripo. Außerdem entdeckten sie ein weiteres Auto, bei dem die Dreieckscheibe eingeschlagen war. tf

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt