Tod nach Sturz vom Fahrrad

Corona- Unternehmens-Ticker

Friedrichshain. Im Volkspark Friedrichshain ist am 17. Mai ein Radfahrer tödlich verletzt worden. Nach Polizeiangaben fuhr der 39-Jährige gegen 20.40 Uhr vom Plateau des Großen Bunkerbergs querfeldein nach unten in Richtung kleiner Teich. Dabei kam er von einem unbefestigten Weg ab, sprang mit dem Rad von einer etwa 1,40 Meter hohen Mauer und stürzte. Der Mann brach sich das Genick und starb noch am Unfallort. Seine Angehörigen, die sich ebenfalls im Volkspark befanden, mussten psychologisch betreut werden. tf

Autor:

Thomas Frey aus Friedrichshain

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen