Verletzt wegen Radfahrer

Friedrichshain. Ein 14-jähriger Fahrradfahrer hat nach ersten Ermittlungen der Polizei am 27. Juni auf der Boxhagener Straße die Fahrbahn gewechselt, ohne das vorher anzuzeigen. Der Lenker eines Mini-Vans, bei dem es sich um einen Fahrdienst handelte, war deshalb zu einer Vollbremsung gezwungen. Sie führte wiederum zu schweren Kopfverletzungen beim Fahrgast in diesem Wagen. Der Mann musste in ein Krankenhaus gebracht werden. tf

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen