Zwischen Aktivismus und Lähmung
Ausstellung "Tam Tam" in der Alten Feuerwache

"Podest Whisper/ Befreit uns nochmal": So lautet der Titel dieses Werks von Susanne Lorenz in der Ausstellung.
2Bilder
  • "Podest Whisper/ Befreit uns nochmal": So lautet der Titel dieses Werks von Susanne Lorenz in der Ausstellung.
  • Foto: Copyright Susanne Lorenz
  • hochgeladen von Thomas Frey

"Was wird denn heut gespielt?" Wenige Worte als kurze Inhaltsangabe.

Etwas ausführlicher erklärt geht es um "gesellschaftliche Formen der Aufführung zwischen politischem Aktivismus und Lähmung, kollektivem Gedenken und Beschweigen einer vergangenen oder erneuten ‚Wendezeit‘". Der Epochenwechsel 1989/90 spielt also eine wichtige Rolle in der Ausstellung "Tam Tam", die am Freitag, 7. Juni, um 19 Uhr im Projektraum der Alten Feuerwache, Marchlewskistraße 6, eröffnet wird.

Zu sehen sind Arbeiten von Ina Bierstedt und Susanne Lorenz. Der Titel verweist auf manches Bohei im öffentlichen Diskurs, etwa großzügiges Verwenden von Superlativen. Und mittendrin spezifische Motive und real existierende Erinnerungen. Das wird von den Künstlerinnen persifliert oder speziell gedeutet.

Zu sehen ist die Ausstellung bis 11. August. Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag, 11 bis 19, Freitag bis Sonntag, 12 bis 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. Im Rahmenprogramm gibt es unter dem Titel "Wendevorzurück" ein Gespräch über künstlerische und politische Aktion vor 1989 in Ost und West. Beginn ist um 17 Uhr.

"Podest Whisper/ Befreit uns nochmal": So lautet der Titel dieses Werks von Susanne Lorenz in der Ausstellung.
Die Zebras von Ina Bierstedt stammen aus der Serie "Canterville".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen