Anzeige

Dschungelcamp 2018: Alle Termine, alle Fakten!

Er hat mehr Fans, als alle Promis im Camp zusammen: Dr. Bob (67) wird auch in der 12. Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" dabei sein. Das Dschungelcamp startet am 19. Januar 2018, um 21.15 Uhr live bei RTL.
Er hat mehr Fans, als alle Promis im Camp zusammen: Dr. Bob (67) wird auch in der 12. Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" dabei sein. Das Dschungelcamp startet am 19. Januar 2018, um 21.15 Uhr live bei RTL. (Foto: RTL / Stefan Menne)

BERLIN / KÖLN: Im Januar heißt es wieder "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" bei RTL. Der Sender hat Einzelheiten zum Dschungelcamp 2018 bekannt gegeben.

Zum ersten Mal wird die nächste Staffel verspätet beginnen. RTL "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" startet erst am 19. Januar 2018, um 21.15 Uhr. Das hängt damit zusammen, weil ein britischer Sender sein Dschungelcamp noch davor abdreht. Die Auftaktsendung läuft bis Mitternacht, danach wird täglich immer um 22.15 Uhr gestartet.

Late-Night-Show bei RTLplus

Neu ist, dass nach jeder Dschungelausgabe bei RTLplus im Anschluss der Hauptshow "Ich bin ein Star - Holt mich hier aus! - Die Stunde danach" laufen wird. Hier moderiert Angela Finger-Erben eine sogenannte Dschungel Late-Night-Show, die außerdem unverschlüsselt (ohne Premiumaccount) bei der RTL App TVnow gestreamt wird. In der Late-Night-Show werden neben Ex-Bewohnern Freunde und Angehörige der Kandidaten zu Gast sein und es gibt ausführliche Hintergründe zu den Geschehnissen im Camp. RTL behält sich durchaus vor, die Hauptshow zu verlängern, wenn viel passieren sollte. Dann beginnt auch bei RTLplus immer erst im Anschluss die Late-Night-Show. 

Interessante Fakten: Umwelt, Ärzte, Klima

Das Dschungelcamp wird in der Nähe der Gold Coast im Osten Australiens produziert. Hier ist das Klima subtropisch und im Januar liegt die Temperatur durchschnittlich bei 29 Grad tagsüber und nie unter 20 Grad Celsius in der Nacht. Die Zeitverschiebung ist MEZ plus zehn Stunden. In Sachen Umwelt gibt es Auflagen von den Behörden: Jeder Prominente und alle Mitarbeiter vor Ort sind dazu angehalten, umsichtig mit der Natur umzugehen, so die RTL Pressestelle. Im Camp werden nur Produkte verwendet, die hundertprozentig umweltverträglich und von der australischen Naturschutzbehörde genehmigt sind. Dr. Bob ist zwar vor Ort, doch meist nur für einige Stunden. Für die ärztliche Versorgung ist mindestens ein Arzt und ein Psychologe rund um die Uhr in unmittelbarer Nähe des Camps.

So werden die Stars vorbereitet

Einen Tag vor dem Einzug in den Dschungel werden alle Stars ausführlich von einem Ranger über die Gefahren und Regeln im Camp aufgeklärt. Die Promis erfahren das Wichtigste über die Fauna und Flora des Dschungels, besonders wie man gefährliche Tiere (Giftspinnen und -schlangen) und Pflanzen erkennt, wie man sich ihnen gegenüber richtig verhält und wie man in der Wildnis überlebt. Das sind übrigens auch versicherungsrechtliche Auflagen. Die Stars müssen diese Belehrungen durchmachen. Erst am Folgetag werden die Kandidaten mit Helikoptern von ihrem Hotel in den Dschungel geflogen. Unter ihnen auch die in Berlin lebende Natascha Ochsenknecht.

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" startet am 19. Januar 2018, 21.15 Uhr bei RTL.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt