Anzeige

GNTM 2018: Hier wartet Heidi Klum auf Klaudia

Heidi Klum mit Michael Michalsky (li.) und Thomas Hayo bei den Dreharbeiten für "Germany's next Topmodel". Die neue Staffel startet am Donnerstag, 8. Februar, 20.15 Uhr, ProSieben.
Heidi Klum mit Michael Michalsky (li.) und Thomas Hayo bei den Dreharbeiten für "Germany's next Topmodel". Die neue Staffel startet am Donnerstag, 8. Februar, 20.15 Uhr, ProSieben. (Foto: ProSieben/Martin Ehleben)

BERLIN / UNTERFÖHRING - Jurychefin Heidi Klum lädt am Donnerstag zur 13. Staffel von "Germany's next Topmodel" auf ProSieben. Die Modelmama plauderte ein wenig über die Dreharbeiten und wie unsere Berliner Kandidatin Klaudia überzeugen wollte.

Morgen stellen Thomas Hayo und Michael Michalsky mit ihrer Modelchefin 50 Nachwuchsmodels vor, die sie in ganz Deutschland gesucht haben. Auch in Berlin wurde man fündig. Wie wir bereits berichteten, hat es die hübsche Klaudia aus der Hauptstadt in die engere Auswahl geschafft. Dreimal hat sich die 21-Jährige schon bei Heidi Klum beworben. Nun hat's dieses Jahr geklappt. "Nach unendlich vielen Videos, Fotos und meinem #ichbingnrm2018 Aufruf bei Instagram, habe ich so viele schöne und interessante Mädchen gesehen", sagt Heidi. "Bei unserem offenen großen Casting in München kämpfen Thomas und Michael darum, die stärksten Mädchen für ihre Teams zu gewinnen. Ich bin gespannt."

Gruppenfoto: Das ist doch Klaudia am Strand

Wir erfahren: Gleich zu Beginn der ersten Show werden die Mädchen ihr Talent unter Beweis stellen müssen. Bei einem sogenannten "Shoot & Walk" ist auch Klaudia (Bild 2) dabei, die Heidi Klum und ihre Jungs in einem 60 Sekunden-Shooting überzeugen muss. Wow, die 21-jährige Berlinerin hat einen knallbunten Bikini an und trägt dazu einen fetzigen Strohhut. Und ihre langen Haare sind schon mal ein echter Hingucker. Nur: Die Konkurrenz ist auch nicht von schlechten Eltern. Da läuft noch Trixi (Bild 3), 18 Jahre aus Paris, ihren Walk und posiert mit einem langen Sommerkleid ihrer Mutter süß und verlegen. Und Soraya (Bild 4) aus der Schweiz tritt im schwarzen Badeanzug vor die Jury und will unsere Klaudia ausstechen. Danach geht es ab in die Karibik. Denn wer Heidi Klum überzeugt, läuft direkt im Anschluss vor den Juroren am Traumstrand über den Catwalk. Aus der Karibik gibt es erste Fotos: Sie zeigen Heidi Klum und ein Gruppenfoto, wo man doch tatsächlich ein Mädchen mit langen Haaren und Strohhut (Bild 5) sieht... das ist doch Klaudia da am Strand?! Und siehe da, sie ist es. Die Berlinerin Klaudia hat es eine Runde weiter in die Karibik geschafft. "Also das ist hier echt das totale Paradies. Ich freue mich so sehr, dass ich hier bin. Ich vermisse nichts von zuhause."

Update: Klaudia hat es bereits ins US-Fernsehen geschafft! Lesen Sie die Story HIER.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt