Anzeige

GNTM 2018 Umstyling: Klaudia, Du siehst so Hammer aus!

Klaudia Giez weinte beim Umstyling (li), doch das Ergebnis kann sich sehen lassen: Bereits bei der amfAR Gala in New York zeigte sich die Berlinerin im richtig hübschen Look. Ab heute Abend sehen alle Zuschauer von "Germany's next Topmodel" die 21-Jährige nur noch so wie auf dem rechten Bild.
Klaudia Giez weinte beim Umstyling (li), doch das Ergebnis kann sich sehen lassen: Bereits bei der amfAR Gala in New York zeigte sich die Berlinerin im richtig hübschen Look. Ab heute Abend sehen alle Zuschauer von "Germany's next Topmodel" die 21-Jährige nur noch so wie auf dem rechten Bild. (Foto: ProSieben/Martin Ehleben - linkes Foto; Facebook Klaudia Giez; News24H/Screen)

BERLIN / LOS ANGELES - Nichts, nada, niente! Wirklich nichts erinnert heute Abend nach dem großen Umstyling noch an die alte Klaudia Giez. Die Berliner Kandidatin bei "Germany's next Topmodel" bekam von Heidi Klum einen komplett neuen Look verpasst. Da flossen auch Tränen bei der 21-Jährigen.

In der vierten Folge von GNTM überraschen Heidi und ihr Styling-Team die Nachwuchsmodels in Los Angeles. Denn das Umstyling steht an. Das garantiert Tränen und Verzweiflung für die Kamera. Es gab schon Kandidatinnen, die die Show verlassen haben, nur um ihre Haarpracht zu retten. "Wichtig für ein Model sind Persönlichkeit, ein Powerbody, schöne Haut, Nägel und Haare", weiß Heidi Klum. "Und die Haare, die sind heute dran – beim großen Umstyling." 

Tränen wegen den längsten Haaren

Oh wee, zunächst sieht alles so aus, als ob auch Frohnatur Klaudia Giez das Handtuch wirft. Denn auch sie wird nachher vor der Kamera weinen. Kein Wunder, hat die Berlinerin doch die längsten Haare von allen. Da kommt es zum Drama. Doch Heidi hat Besonderes mit der 21-Jährigen vor und peppt die Berlinerin mental auf. Eine frische Farbe auf den Kopf, die Augenbrauen etwas gezupft und dazu ein neuer Teint. Wow, das ist doch nicht... doch das ist sie: Klaudia, Du siehst so Hammer aus! 

Update 02. März: Die Folge zum Umstyling erreichte eine Rekordquote - mehr Informationen HIER.

Werfen Sie ein Blick in die Bildergalerie und schauen Sie schon vorab beim Umstyling vorbei.

"Germany’s next Topmodel" – jeden Donnerstag, um 20:15 Uhr auf ProSieben

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt