Anzeige

GoldStar TV gerettet: Ab 1. November bei waipu.tv! *Update*

GoldStar TV wechselt ab 1. November zum Streaminganbieter waipu.tv, Zattoo und Mobile2Morrow
GoldStar TV wechselt ab 1. November zum Streaminganbieter waipu.tv, Zattoo und Mobile2Morrow (Foto: Mainstream Media AG)

BERLIN / UNTERFÖHRING - Nachdem Sky GoldStar TV nach 17 Jahren Ende des Monats von der Plattform wirft, hat der Schlagersender ein neues Zuhause. Das Programm geht auf der Plattform von waipu.tv, einem IPTV Anbieter, weiter. Update: GoldStar TV gewinnt weitere Verbreitungsplattformen. 

Die meisten Zuschauer von GoldStar TV fragen auf Facebook: Was ist waipu.tv? Und hier offenbart sich das Problem. Zahlreiche Fans sind über die Jahre an ihren Sky Receiver gewöhnt, ältere Menschen sind mit IPTV noch gar nicht vertraut. Der IPTV-Anbieter waipu.tv gehört zu Freenet, die auch DVB-T2 vertreiben. Man benötigt für die klassische Wiedergabe am TV-Gerät jedoch auch noch einen Google Chromecast oder Fire-TV-Stick von Amazon und die entsprechende App. Über klassische Verbreitungswege wie Kabel und Satellit ist GoldStar TV nicht mehr zu empfangen.

GoldStar TV kostet extra

Während der Einführungsphase bis 31.01.2018 soll GoldStar TV laut Medienmagazin dwdl.de kostenfrei in den Bezahlpaketen des Streaminganbieters sein. Im Anschluss werde GoldStar TV nur gegen eine zusätzliche Gebühr in den Premiumpaketen verfügbar sein. 

Update, 27. Oktober: Wie der Chef von GoldStar TV, Gottfried Zmeck, gegenüber dwdl.de am Freitag bestätigte, wird der Sender ab November auch bei den Streamingdiensten Zattoo und Mobile2Morrow zu empfangen sein.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt