GNTM 2020
Hier schreit Anastasia aus Berlin laut um ihre Haare!

Kreisch-Alarm oder Freudenruf? Anastasia (20, mitte) sitzt als Erste auf dem Umstyling-Stuhl und schreit um ihre Haare. Heidi Klum (re.) macht gleich mal mit. Muss sich die Berlinerin von ihrer langen Haarpacht verabschieden?
  • Kreisch-Alarm oder Freudenruf? Anastasia (20, mitte) sitzt als Erste auf dem Umstyling-Stuhl und schreit um ihre Haare. Heidi Klum (re.) macht gleich mal mit. Muss sich die Berlinerin von ihrer langen Haarpacht verabschieden?
  • Foto: ProSieben / Sven Doornkaat
  • hochgeladen von Marcel Adler
Corona- Unternehmens-Ticker

BERLIN / UNTERFÖHRING - Das Umstyling bei "Germany's next Topmodel" ist in jeder Staffel das Highlight - für das hat so manches Mädchen schon die Show auf ProSieben freiwillig geschmissen. Donnerstag ist nun Anastasia dran. Und die 20-jährige Berlinerin hat ein komisches Gefühl.

Mädels, geht's nicht ein bissel leiser?! Was für ein Gekreische morgen in der ProSieben-Show. Unsere Anastasia schaut zum letzten Mal in den Spiegel, dann sieht sie sich erst wieder im neuen Look darin. Da darf man schon mal schreien, wenn die Schere zum ersten mal angesetzt wird. "Der Umstyling-Tag ist ein echter Marathon-Tag", erklärt Heidi Klum. "Wir haben so viele Stylisten hier. Die Haare werden geschnitten, gefärbt. Viele bekommen auch Haar-Extensions", verrät die Modelchefin vorab. Für Klum ist der Umstyling-Tag auch ihr Lieblingstag. Das meint sie nicht sarkastisch. "Ich versuche, aus diesen wunderschönen Rohdiamanten Models zu machen, da gehört natürlich auch der richtige Schliff dazu."

Kontrolle ist gut, Vertrauen besser

In der fünften GNTM-Folge reisen die Nachwuchsmodels von Costa Rica in die US-Metropole Los Angeles. Viel Zeit für Sightseeing ist aber nicht. Hier in L.A. warten bereits 25 internationale Top-Stylisten, die die Mädchen verändern sollen. Zuerst kommt Anastasia dran - die Berlinerin sitzt auf dem Stuhl und das mulmige Gefühl sieht man ihr im Gesicht an. Alles okay? "Ich vertraue Heidi und ich vertraue dem Team, aber es ist trotzdem ein komisches Gefühl", so die 20-Jährige. Die Kontrolle hat sie nun nicht mehr über ihre Haare. Tja, Kontrolle ist gut, Vertrauen in diesem Fall besser. Wie die Oberstufen-Schülerin aus der Hauptstadt und ihre Mitstreiterinnen inzwischen aussehen, erfahren wir in der nächsten Folge.

"Germany's next Topmodel - Das große Umstyling", Donnerstag (27.02.2020), 20.15 Uhr, ProSieben und im Stream sowie im Anschluss zum Abruf auf Joyn. 

Autor:

Marcel Adler aus Friedrichshain

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen