Malwettbewerb zum Kinderkarneval der Kulturen
Im Zeichen des Eisbären

Beim Malen ist auch Phantasie gefragt.
  • Beim Malen ist auch Phantasie gefragt.
  • Foto: KMA
  • hochgeladen von Thomas Frey

Auch im Vorfeld des diesjährigen Kinderkarnevals der Kulturen gibt es wieder einen Malwettbewerb.

Ebenfalls traditionell steht der Kunst-Contest im Zeichen eines Mottotiers. Dieses Mal ist das der Eisbär.

„Den Eisbären wird’s zu heiß – Retten wir das Eis“. Unter diesem Slogan sind Kinder bis zwölf Jahren aufgefordert, Bilder, Collagen oder Skulpturen rund um den Polarbewohner zu gestalten.

Die fertigen Werke werden an die Kreuzberger Musikalische Aktion (KMA) geschickt oder dort abgegeben. Adresse: Friedrichstraße 2, 10969 Berlin.

Wie immer werden die eingegangenen Arbeiten von einer Jury bewertet und die besten drei bis fünf auf dem offiziellen Plakat zum Kinderkarneval abgedruckt. Preise für die Gewinner gibt es natürlich auch und alle Kunstwerke werden im Mai in einer Ausstellung gezeigt.

Einsendeschluss für den Wettbewerb ist der 12. April. Der Kinderkarneval findet, inzwischen zum 23. Mal, am Pfingstsonnabend statt. In diesem Jahr ist das am 8. Juni.

Autor:

Thomas Frey aus Friedrichshain

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.