RTL Dschungelcamp 2019
Leila Lowfire aus Berlin beißt sich durch jede Prüfung

An Tag 1 hieß die Prüfung "Dschungelkantine". Der erste Gang war "Salamipizza" aus pürierten Mehlwürmern, gespickt mit getrockneten Mehlwürmern. Dazu pürierte Emuleber und Blut sowie Stierpenis in Scheiben. Nur Leila Lowfire holte hier einen Stern.
5Bilder
  • An Tag 1 hieß die Prüfung "Dschungelkantine". Der erste Gang war "Salamipizza" aus pürierten Mehlwürmern, gespickt mit getrockneten Mehlwürmern. Dazu pürierte Emuleber und Blut sowie Stierpenis in Scheiben. Nur Leila Lowfire holte hier einen Stern.
  • Foto: MG RTL D / Stefan Menne
  • hochgeladen von Marcel Adler

BERLIN / KÖLN - Zum Auftakt von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" versagten protzige Millionäre und heulten Models. Bei RTL überzeugte im Dschungelcamp gestern Podcasterin Leila Lowfire. Die 25-Jährige gewann jeden Stern bei den Prüfungen - und verlor später nur ihre Kleidung.

Während die Kandidaten der zweiten Gruppe direkt in Richtung Camp verfrachtet wurden, mussten sich die Mitglieder der ersten Gruppe (Evelyn Burdecki, Leila Lowfire, Gisele Oppermann, Peter Orloff, Tommi Piper, Felix van Deventer, Bastian Yotta und Doreen Dietel) der ersten Dschungelprüfung außerhalb des Camps stellen. Und diese fand auf einem Wolkenkratzer (Focus Tower) in rund 100 Meter Höhe statt. Dabei mussten sie auf einem wackligen Brett ausharren. Gisele war entsetzt. Als sie zu Beginn der Planke gesichert wurde, bekam sie panische Angst und heulte. "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!", rief sie unter Tränen. Moderatorin Sonja Zietlow versuchte das Model zu beruhigen (Foto 2). Berlinerin Leila Lowfire (bürgerlich Leila Ziaabadi) hatte zwar auch Muffensausen, zeigte aber viel Mut (Foto 3). "Das ist so schlimm…", sagte sie vor ihrem Balance-Akt. Doch die Sex-Expertin behielt die Nerven, einen sicheren Tritt und bewältigte die Aufgabe. Klasse, Mädel!

Nicht nur Bastian hatte Backen voll

Bei der Prüfung "Dschungelkantine" futterten Sybille, Bastian und Leila eine Dschungel-Pizza aus pürierten Mehlwürmern und getrockneten Mehlwürmern gespickt. Dazu pürierter Emuleber und Blut sowie Stierpenis in Scheiben als Salami. Und auch hier überzeugte Leila. Und zwar nur Leila! Bastian hatte nämlich noch die Backen voll und musste den Rest ausspucken. Kein Stern. Auch Sibylle hatte zu viel Dschungelpizza übrig gelassen. Kein Stern. Leila verputzte alles in der Zeit (Titelfoto). "Es war ziemlich eklig, aber am ekligsten war die Konsistenz des Penis", so die 25-Jährige nach ihrem Schlemmermenü. 

Taschentücher raus - Gisele tritt an

Später ließ das Hauptstadt-Model noch die Hüllen fallen und badete für die Zuschauer und Dschungelbewohner (Foto 4). Dabei genoss sie sichtlich das kühle Nass, alberte rum (Foto 5). Wenn RTL es nicht besser wüsste, würde ich sagen, dass die Erotik-Podcasterin den Camp-Bewohnern noch richtig den Kopf verdrehen wird. Heute Abend heißt es aber erstmal Nerven behalten. Die Zuschauer wählten Gisele in die nächste Prüfung. Besser Taschentücher bereit halten, wenn sie heute Abend (unter Tränen?) antritt...

Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de und alle bisherigen Folgen rund um die Uhr auf Abruf bei TV NOW. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen