Anzeige

RTL2 "Love Island" Exit: So sehen Sieger aus!

Andre und Annika Zschuppke (li.) bleiben sicher auf "Love Island". Auch Chethrin Schulze ist mit ihrem Mike weiter. Die zwei Frauen sind die einzigen zwei Kandidaten aus Berlin!
Andre und Annika Zschuppke (li.) bleiben sicher auf "Love Island". Auch Chethrin Schulze ist mit ihrem Mike weiter. Die zwei Frauen sind die einzigen zwei Kandidaten aus Berlin! (Foto: MG RTL D / TVNow Screenshots)

BERLIN / UNTERFÖHRING - Bei der Kuppelshow "Love Island" musste gestern das erste Paar die Sendung verlassen. Keine Panik: Unsere Berlinerinnen Annika und Chethrin haben das volle Vertrauen der RTL II Gucker ausgesprochen bekommen. Die Mädels aus der Hauptstadt rocken inzwischen das Format.

Und da soll mal eener sagen, Berliner Girls sind nur frech. Ja, denkste, ehrlich sind die och noch. Bestätigt durch die RTL II Zuschauer am gestrigen Abend, verkündet von Jana Ina Zarrella. Die Moderatorin von "Love Island" hatte schon in den vergangenen Folgen davor gewarnt, Paare aus taktischen Gründen zu bilden. Denn nur wer bis zum Schluss von seiner wahren Liebe überzeugt, kann bei der Show 50.000 Euro Preisgeld gewinnen. Die Zuschauer durchschauten dabei schnell, wer vermeintlich nur wegen der Kohle knutschte. Gestern konnten die TV-Gucker erstmals die Paare via App nominieren, welche die Insel Mallorca, wo "Love Island" gedreht wird, verlassen müssen. Abschließend sollten die Kandidaten aus den Nominierten einen Mann und eine Frau bestimmen, die nicht mehr bleiben dürfen. Hart, aber fair.

Noch keine Liebe, aber vertrauensvoll

Der Fall war bei den Berlinerinnen zunächst alles andere als klar. Die 25-jährige Chethrin Schulze hatte Funkstille mit "ihrem" Mike, was nicht unbedingt nach Schmetterlinge im Bauch aussah. Annika Schulze hingegen warf man sogar vor, sie hätte mit Andre einen Packt geschlossen. Dabei beteuerte die 29-Jährige zuletzt gegenüber der Moderatorin Jana Ina, aus dem Packt werde wirklich langsam Liebe. Und... die Zuschauer glaubten das Annika - savten sie. Ebenso bekam Chethrin und Mike das Vertrauen ausgesprochen. Sie dürfen auch bleiben! Weiter sicher in der Sendung sind noch Jan und Elena sowie Stephanie und Julian. Neuzugang Alina durfte von den Zuschauern nicht nominiert werden. Die Blondine aus Münster genoss Welpenschutz.

Dieses Paar musste zuerst von der Insel

Bei Mechele und Anthony waren sich die Zuschauer ebenso unsicher wie bei Bastian und Linda. Beide Paare wurden zum Rauswurf nach einem Voting freigegeben. Nun sollten wie eingangs erwähnt die Bewohner von "Love Island" entscheiden, wer endgültig gehen sollte. Die Wahl fiel auf Linda und dem letzten männlichen Neuzugang Basti. Während Tränen bei Linda flossen, atmeten Mechele und Anthony tief durch. Puh, das ging grad noch mal gut. Und Annika? Sie strahlte über beide Ohren. Ja, und Chethrin umarmte zum ersten Mal nach zwei Tagen Mike wieder, wollte ihn gar nicht mehr loslassen. Na Annika und Chethrin, wenn ihr nicht noch den Sieg in die Hauptstadt holt.

Update, 20. September 2017: "Love Island" verzeichnete auch am Dienstag (19.09.2017) erneut steigende Quoten. Mit 6,8 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen ist man bei RTL II sehr zufrieden. Das Format litt am vergangenen Wochenende unter schlechten Quoten. Inzwischen steigt das Interesse deutlich.

Update, 21. September 2017: Chethrin Schulze muss die Show verlassen! Alle Einzelheiten HIER.

UPDATE, 22. September 2017: Moderatorin Jana Ina Zarealla gab der Berliner Woche ein Interview. HIER lesen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt