Anzeige

Sky "Babylon Berlin": Guter Start für die Serie *UPDATE*

Eine der besten Szenen bisher: Die grandiose und bildgewaltige Tanzszene in der 2. Episode dauerte über 7 Minuten lang und forderte viel von den Darstellern und Komparsen ab.
Eine der besten Szenen bisher: Die grandiose und bildgewaltige Tanzszene in der 2. Episode dauerte über 7 Minuten lang und forderte viel von den Darstellern und Komparsen ab. (Foto: Sky)

BERLIN - Die teuerste deutsche Serie aller Zeiten muss ein Erfolg werden. Zum Wochenende startete Sky "Babylon Berlin". Die Quoten der ersten Doppelfolge überzeugten. Aufatmen beim PayTV-Sender. Update: Am Montag legte Sky sehr gute Abrufzahlen beim Streaming vor.

Wichtig vorab: Es geht hier nur um die Einschaltquoten bei der linearen Ausstrahlung. Also Zuschauer, die sich vergangenen Freitag um 20.15 Uhr vor ihrem Sky-Receiver gesetzt haben. Und das waren 169.000 Zuschauer. Für den kleinen Spartensender Sky1, wo die Serie lief, ein gutes Ergebnis. Bei der Zielgruppe der 14- bis 59-Jährigen waren es 130.000 Zuschauer. Auch interessant: Mit den Wiederholungen erreichte Sky ebenso gute Quoten. Insgesamt schauten am vergangenen Wochenende 404.000 Zuschauer "Babylon Berlin".

Sensationelle Zahlen beim Abruf

Hinzu kommen nun aber weitere Nutzer von Sky Ticket; jene Abonnenten, die über ihren Receiver "Babylon Berlin" im Abruf schauten und Vertragskunden, die über Sky Go die Serie von unterwegs streamten. Hier gab Sky am Montag sensationelle Zahlen bekannt: 407.000 Zuschauer schauten "Babylon Berlin" non-linear. Insgeheim dürfte sich Sky angesichts der großen Werbekampagnen etwas mehr Zuschauer im linearen Programm gewünscht haben. Dennoch bleibt der Auftakt von "Babylon Berlin" nach "Game of Thrones" der erfolgreichste Serienstart für Sky Deutschland. 

"Babylon Berlin" - die nächste Doppelfolge am 20. Oktober, um 20.15 Uhr auf Sky1 (Vertrag: Starter- o. Entertainment-Paket; Sky Ticket Entertainment).

Hinweis: In der ursprünglichen Fassung des Artikels wurden noch nicht die Streamingabrufe berücksichtigt. Diese Zahlen hat Sky am Montagnachmittag bekannt gegeben.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt