Stralau bringt Favoriten zu Fall

Einen guten Start erwischte Bezirksligist Berolina Stralau im Heimspiel der 3. Abteilung am vergangenen Sonntag gegen Concordia Wilhelmsruh. Am Ende hieß es 2:0 (1:0) gegen den hoch gehandelten Kontrahenten. Wohlfahrt brachte Berolina kurz vor der Pause in Front (40.). Danach zogen sich die Gastgeber geschickt zurück, ließen Wilhelmsruh kommen und verlegten sich auf Konter. Die Entscheidung fiel erst in letzter Minute, als Wenzel das 2:0 besorgte. Beide Teams hatten auf einige ihrer Leistungsträger verzichten müssen. Bei Concordia sah zudem Höricke kurz vor dem Abpiff die Gelb-Rote Karte.Auf Berolina wartet nun am nächsten Sonntag (14 Uhr, Wendenschloßstraße) beim Köpenicker SC II eine schwere Aufgabe. Schließlich feierte die Reserve des Berlin-Ligisten zum Auftakt einen 3:1-Erfolg beim BSC Rehberge.

Fußball-Woche / HB

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen