Zweite Niederlage in Folge

Friedrichshain. Gegen den FC Spandau 06 hat der Landesligist am vergangenen Sonntag die zweite Punktspielniederlage in Folge kassiert. Dabei begann die Partie ideal für Berolina Stralau. Weber brachte die Hausherren nach nicht einmal vier Minuten in Führung. Nach einer knappen halben Stunde drehten die Spandauer aber mächtig auf. Innerhalb von nur sieben Minuten erzielten sie drei Tore und entschieden das Spiel vorzeitig. Bei den Stralauern machten sich die Ausfälle von Torjäger Brand sowie Jonach und Schmidt bemerkbar. „Der abgezockte Gegner hat unsere Schwächen im Zweikampfverhalten genutzt“, sagte Trainer Detlef Schneider.

Das nächste Spiel findet am kommenden Sonntag statt: Gegner ist der TSV Mariendorf 97. Los geht‘s im Volkspark Mariendorf um 14.30 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen