Kalender informiert über Kasinoturm
Das Wasser kam aus Hermsdorf

Der Hermsdorfer Wasserturm.

Auch wenn der Kasinoturm noch heute das Frohnauer Zentrum beherrscht, wurde der Ort lange von Hermsdorf aus mit Wasser versorgt.

Klaus Pegler war lange Lehrer am Humboldt-Gymnasium, befasste sich aber auch schon immer mit der Geschichte von Frohnau, wo er noch heute lebt. Aktuell erschienen ist sein Frohnau-Kalender, der Informatives liefert zur Geschichte des Ortsteils.

So kann er auch über die Geschichte des Kasinoturms berichten, dessen unmittelbare Umgebung gerade mit neuen Geschäften wieder belebt wird. „Der Kasinoturm diente als Wasserturm nur der Versorgung der Bahnanlagen“, sagt Frohnau-Experte Pegler.

Der Ort wurde dagegen vom Wasserturm auf dem Hermsdorfer Friedhof versorgt. Der gehörte zum Wasserwerk Hermsdorf, und lieferte auch Frischwasser für Hermsdorf, Waidmannnslust und Lübars. Diese Orte wurden dann 1929 an das städtische Leitungsnetz angeschlossen. Der Turm auf dem Friedhof steht noch heute.

Den Frohnau-Kalender 2019 mit vielen Informationen und Fotos hat Pegler zusammen mit der Stadtführerin Katrin Pollok gestaltet. Er ist für zehn Euro in der Buchhandlung Haberland, Zeltinger Platz 15, erhältlich.

Autor:

Christian Schindler aus Reinickendorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.