Talfahrt des SC Gatow hält an

Gatow. Durch die 2:4-Heimniederlage gegen den 1. FC Neukölln musste der SC Gatow bereits die dritte Niederlage in Folge hinnehmen. Das Team von Detlef Fitzek rutschte damit auf den elften Tabellenrang ab. Der Gegner aus Neukölln
dagegen fuhr mit diesem Auswärtserfolg den vierten Sieg nacheinander ein und steht nun auf Rang sechs. Gatow ging schnell durch Justin Jakob in Führung (11.) und verteidigte diesen Vorsprung bis zur Pause. Nach Wiederanpfiff drehten
die Gäste aber das Spiel. Mehmet Bektas konnte zwar noch einmal den 1:2-Rückstand ausgleichen, aber Torjäger Tahmaz brachte die Neuköllner
mit seinen Toren zwei und drei auf die Siegerstraße. Der Elfmeter zum 2:4 war umstritten. „Yesilli spielt ganz klar den Ball“, so Fitzek.

In einer Woche empfängt der SC Gatow den Tabellenzweiten TuS Makkabi.

Autor:

Fußball-Woche aus Tiergarten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.