Anzeige

Geschlagen und bestohlen

Gesundbrunnen. Fünf unbekannte junge Männer haben am 18. Januar nachts einen 26-Jährigen auf der Prinzenstraße Ecke Bellermannstraße nach Angaben des Opfers erst homophob beleidigt und anschließend geschlagen. Als der Mann am Boden lag, sollen ihm die Angreifer auch noch Zigaretten und Geld gestohlen haben. Die Unbekannten konnten fliehen. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt ermittelt. DJ

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt