Anzeige

Wohnung ausgebrannt

Gesundbrunnen. Ein betrunkener Mieter hat vermutlich fahrlässig einen Wohnungsbrand verursacht. Der 66-Jährige rief am 20. Januar gegen 23 Uhr um Hilfe. Nachbarn brachen die Tür der brennenden Wohnung auf und zogen den alkoholisierten Mieter aus der Wohnung. Der Mann erlitt Verbrennungen zweiten Grades und eine Rauchgasvergiftung. Ein Brandkommissariat ermittelt.

Dirk Jericho / DJ

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt