Singen unterm Kreuz
Kirchenmusikerin Annette Diening startet zwei neue Chorprojekte

Kirchenmusikerin Annette Diening startet zwei neue Chorprojekte.
  • Kirchenmusikerin Annette Diening startet zwei neue Chorprojekte.
  • Foto: Dirk Jericho
  • hochgeladen von Dirk Jericho

Die evangelischen Gemeinden Versöhnung, Am Humboldthain und an der Panke starten zwei neue Chorprojekte.

Kirchenmusikerin Annette Diening sucht noch Kinder ab fünf Jahre, die in wöchentlichen Proben die Mit-Sing-Geschichte „Mathilda und der alte Brummbär“ einstudieren möchten. Am 5. Mai soll das Stück beim Gottesdienst in der Himmelfahrtkirche in der Gustav-Meyer-Allee 2 aufgeführt werden. Die Chorkinder sollten an mindestens zehn Proben teilnehmen. Diese finden dienstags von 17 bis 17.45 Uhr im Gemeindehaus St. Paul in der Badstraße 50 statt.

Erwachsene können bis März bei einem Chorprojekt mitmachen, bei dem Annette Diening mit den Sängern Werke von Heinrich Schütz und anderen einstudiert. Die Teilnehmer sollten, wenn möglich, bereits Chorerfahrung haben. Die Proben finden seit 8. Januar dienstags um 19.30 Uhr im Gemeindehaus an der Panke in der Badstraße 50 statt. Am 24. März ist um 10 Uhr beim Gottesdienst in St. Paul in der Badstraße 50 der Auftritt geplant. Anmeldung bei Annette Diening per E-Mail an a.diening@gesundbrunnen-evangelisch.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen