Geld für Kiezprojekte

Gesundbrunnen. Noch bis zum 25. April können Anwohner beim Quartiersmanagement Badstraße Gelder für Kiezprojekte aus dem Aktionsfonds beantragen. Einzige Bedingung ist, dass die Aktionen den Menschen im Badstraßenkiez zugute kommen oder zur Verschönerung des öffentlichen Raums beitragen. Möglich ist vieles: So hat das QM bereits Druckkosten für ein afghanisches Punkmagazin übernommen, Nähkurse finanziert und Hochbeete für den Schulhof spendiert. Jedes Projekt kann bis zu 1500 Euro gefördert werden. Weitere Informationen zum Aktionsfonds im Internet unter www.badstrasse-quartier.de/quartiersfonds/aktionsfonds oder im QM-Büro in der Bellermannstraße 81, E-Mail: qm-badstrasse@list-gmbh.de. DJ

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen