Zwischenlösung für Wassersportmuseum

Grünau. Das Wassersportmuseum hat wieder eine Ausstellung. Im Olympiacafé an der Regattastrecke, Regattastraße 211, sind ab Juli mittwochs von 10 bis 16 Uhr und einmal monatlich sonnabends Exponate des Museums zu besichtigen. Zu sehen sind auch die Entwürfe für das "Denkzeichen Wassersport", das ganz in der Nähe wiedererrichtet werden soll. Seine endgültige Heimat soll das Wassersportmuseum im Gebäude der olympischen Regattatribüne finden, das derzeit denkmalgerecht saniert wird. Die Interimsausstellung wird ständig erweitert und ergänzt, Objekte werden ausgetauscht. Wegen der schwierigen Klimabedingungen können Zeitzeugnisse aus Papier und Textilien nur begrenzt gezeigt werden. Das Museumsteam hat alle Besucher eingeladen, mit Hinweisen, Spenden von Erinnerungsstücken und Vorschlägen bei der Neugestaltung der künftigen Dauerausstellung zu helfen. sim

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen