Grunewald - Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Unterricht daheim
Lernen von zu Hause aus

"Ich habe keine Zeit": Dieser bislang häufig gehörte Satz scheint für viele Menschen erst einmal der Vergangenheit anzugehören. Gerade mit schulpflichtigen Kindern im Haushalt stellt sich häufig die Frage, ob Lernen dieser Tage nicht zu kurz kommt. Die meisten Schüler werden mit Hausarbeiten seitens der Schule versorgt sein, ergänzend dazu bietet das Internet eine große Anzahl von Möglichkeiten. Unter dem Motto "Schule geschlossen? Lernen geht trotzdem" bündelt die ARD Lerninhalte in der ...

  • Charlottenburg
  • 18.03.20
  • 171× gelesen

Mehr Zeit zum Lernen
Zentrale MSA-Prüfungen verschoben

Angesichts der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie stellt die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie sicher, dass alle abschlussrelevanten Prüfungen abgenommen werden. Um Schüler zu entlasten, hat Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) entschieden, die zentralen Prüfungen für den Mittleren Schulabschluss zu verschieben. Vorgesehen war bisher, dass die zentralen MSA-Prüfungen für Deutsch, Mathe und 1. Fremdsprache ab 21. April beziehungsweise einige Tage später...

  • Charlottenburg
  • 16.03.20
  • 455× gelesen

Abgeschaut und nachgebaut

Grunewald. "Bionik – von der Natur abgeschaut und nachgebaut" heißt ein Kurs im Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, am Sonnabend, 21. März, von 12.30 bis 14.45 und von 15 bis 17.15 Uhr. Unter Anleitung wird durch das Tüfteln und Experimentieren so manches Geheimnis von Naturphänomenen gelüftet. Die Teilnahme kostet für Erwachsene vier Euro, Familien entrichten 13 Euro inklusive Material. Anmeldungen können im Ökowerk unter der Rufnummer 300 005-0 vorgenommen werden, die...

  • Grunewald
  • 15.03.20
  • 10× gelesen

Zu Hause online verlängern
Coronavirus: Öffentliche Bibliotheken verlängern Ausleihfristen

Berlin. Die Bibliotheken des Verbunds der Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) verlängern ihre Fristen, um Menschen, die ein erhöhtes Risiko eines schweren Verlaufs einer Corona-Erkrankung haben, Wege zu ersparen. Ab Sonnabend, 14. März 2020, muss ein ausgeliehenes Buch, eine CD, eine DVD nicht zur dritten Verlängerung in einer Bibliothek vorgelegt werden. Alle ausgeliehenen Medien können von zu Hause aus bis zu neunmal online verlängert werden. Das gilt für alle Medien, die beim VÖBB...

  • Charlottenburg
  • 12.03.20
  • 3.616× gelesen
  •  1

Führung für Technik-Freunde

Grunewald. Das Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, bietet am Sonntag, 9. Februar, eine Führung für Technikinteressierte zu alten Dampfmaschinen, dem Rieseler und in den unterirdischen Reinwasserbehälter sowie durch die Ausstellung "Wasserleben" an. Die Teilnehmer lernen etwas über die Geschichte der Berliner Wasserförderung und Entsorgung, die Sozialgeschichte des Wasserverbrauchs, das Wasserwerk als Wirtschaftsbetrieb und aktuelle Sorgen um das Grundwasser. Die Führung inklusive...

  • Grunewald
  • 03.02.20
  • 24× gelesen

Anmeldedaten für die weiterführenden Schulen

Berlin. Der Anmeldezeitraum für den Übergang in die 7. Klasse an weiterführenden Schulen ist vom 17. bis 26. Februar 2020. In dieser Zeit melden die Eltern ihr Kind in der "Erstwunschschule" an. Sie geben dazu auch einen Zweit- und Drittwunsch an. Bei der Anmeldung müssen der Anmeldebogen und die Förderprognose abgegeben werden, die die Grundschulen bis zum 31. Januar 2020 an die Schüler herausgeben. Der Anmeldezeitraum für den Übergang in die 5. Klasse an weiterführenden Schulen ist zwischen...

  • Charlottenburg
  • 02.01.20
  • 189× gelesen
  •  1
Dr. Uwe Schneider hat mit dem Jugendforschungsschiff "Cormoran einen außerschulischen Lernort geschaffen.
5 Bilder

Unterricht aufs Wasser verlegt
Zum Tag des Ehrenamtes am 4. Dezember erhält Dr. Uwe Schneider den Bundesverdienstorden

Morgennebel liegt über dem Tegeler See. Und auch die Namensgeber sind schon da und putzen ihr Gefieder auf den Dalben, als Dr. Uwe Schneider das Tor zum Steg öffnet, an dem sein Schiff, die „Cormoran“, samt Beiboot vertäut liegt. „Als wir 2010 den Verein „Das Schiff“ gründeten und dieses Boot kauften, war der Kormoran der Vogel des Jahres“, erklärt Dr. Schneider. Zu diesem Zeitpunkt hatte der gelernte Kunsthistoriker die Freude an seinem Schreibtischjob an der Uni verloren. Am Rhein...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.12.19
  • 210× gelesen

Fokus von Messe „Auf in die Welt“ liegt auf Kanada
Wo soll's nach der Schule hingehen?

Internat im Ausland, Schüleraustausch, Gap Year oder Work and Travel – die Möglichkeiten für junge Menschen sind aktuell nahezu grenzenlos. Dabei den Überblick zu behalten, ist bisweilen schwierig. Helfen kann die "Auf in die Welt"-Messe der Stiftung Völkerverständigung am 30. November. Ein besonderer Fokus liegt in diesem Jahr auf Kanada. Die Botschaft Kanadas am Leipziger Platz 17 wird am 30. November Veranstaltungsort der diesjährigen "Auf in die Welt"-Messe der Stiftung...

  • Mitte
  • 26.11.19
  • 132× gelesen

100 Aussteller auf der Pflegemesse JobMedi
Mehr Chancen dank Vereinheitlichung

Es tut sich was in der Pflege! In der Branche voller Herausforderungen gibt es eine fundamentale Veränderung. Unter anderem darüber wird auf der 9. JOBMEDI am 29. und 30. November umfassend berichtet. Das Bundeskabinett hat bereits 2018 eine Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Pflegeberufe beschlossen. Diese tritt am 1. Januar 2020 in Kraft. Kernpunkt ist die generalistische Pflegeausbildung. Diese beinhaltet, dass die bisherigen Ausbildungen der Altenpflege, der...

  • Westend
  • 26.11.19
  • 89× gelesen

Berlins Bibliotheken machen eine Woche zu

Berlin. Vom 17. bis 24. November sind alle Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) geschlossen. Auch der Online-Katalog kann nicht angeboten werden, allerdings sind die digitalen Angebote für Bibliotheksausweisinhaber zugänglich. In dieser Woche plant der VÖBB einen gigantischen Datenumzug. Zeitgleich will der VÖBB seinen Katalog www.voebb.de, auf dem die Medien des Verbundes recherchiert und gebucht werden können und die Nutzer ihre Bibliothekskonten verwalten, mit neuen Funktionalitäten...

  • Charlottenburg
  • 11.11.19
  • 134× gelesen

Ferien für alle gleichzeitig
Bildungssenatorin Sandra Scheeres plädiert für Annäherung der Termine

Wir nähern uns dem Winter. Also wird es Zeit, über den Sommer zu sprechen. Darüber, wann die großen Ferien stattfinden sollen. Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) ist das ein Anliegen. Sie findet, die bisherigen Regelungen in der Sommerzeit müssten verändert werden. Für Berlin im Speziellen, aber auch bundesweit im Allgemeinen. In Berlin will sie die Schüler künftig nicht vor Anfang Juli in die Ferien schicken. Ihr Hauptargument: Jedes Schuljahr sollte ungefähr gleich lang sein. Vor...

  • Mitte
  • 28.10.19
  • 380× gelesen
  •  1
  •  2

Morgenpost vor Ort
Schulpolitik in Berlin: Podiumsdiskussion am 7. November 2019

Schulbau und Schulplätze in Berlin sind Thema einer öffentlichen Podiumsdiskussion der Berliner Morgenpost am 7. November. Zentrales Thema ist die Schulpolitik in Berlin, insbesondere die Organisation des Neubaus, der Sanierung und Instandhaltung von Schulen. Ist die Verteilung der Aufgaben auf Bezirke, Senatsverwaltung und die Wohnungsbaugesellschaft Howoge sinnvoll? Wie viele Schulplätze fehlen in den kommenden Jahren wirklich? Wo sind Schulen überfüllt? Finden sich überhaupt Baufirmen,...

  • Charlottenburg
  • 27.10.19
  • 389× gelesen

Kiezspaziergang mit Arne Herz

Westend. Der stellvertretende Bürgermeister, Arne Herz (CDU), lädt am Sonnabend, 13. Juli, zum Kiezspaziergang ein. Treffpunkt ist um 14 Uhr am südlichen Ausgang des S-Bahnhofs Messe Süd. Der Weg führt durch die Waldschulallee vorbei am Mommsenstadion, der Heinz-Galinksi-Schule und der Wald-Grund- und Oberschule. Es folgt eine längere Strecke durch den Wald, dann geht es die Teufelsseechaussee am Teufelsberg entlang zum Ökowerk, wo ein kleiner Empfang geplant ist. Ein Teil des Kiezspaziergangs...

  • Westend
  • 04.07.19
  • 143× gelesen

Führung durch das Wasserwerk

Grunewald. Das Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, bietet am Sonntag, 7. Juli, von 14 bis 16 Uhr Technikinteressierten eine Führung durch das Wasserwerk am Teufelssee, zu alten Dampfmaschinen, dem Rieseler und in den unterirdischen Reinwasserbehälter an. Inkludiert ist ein Besuch der Ausstellung "Wasserleben", in der unter anderem die Geschichte der Berliner Wasserförderung und -entsorgung, die Sozialgeschichte des Wasserverbrauchs und die aktuellen Sorgen rund ums Grundwasser...

  • Grunewald
  • 02.07.19
  • 47× gelesen

Spazieren entlang der Seenkette

Grunewald. Bürgermeister Reinhard Naumann (SPd) lädt am Sonnabend, 8. Juni, zum mittlerweile 210. Kiezspaziergang ein. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Bushaltestelle Herthastraße. Der Weg führt entlang der Grunewald-Seenkette zum Karmielplatz beim Mahnmal Gleis 17 vor dem S-Bahnhof Grunewald. Die Grunewaldseenkette umfasst den Hertha- und Hubertussee, den Koenigs- und Dianasee. Die Teilnehmer erwartet ein schöner Spaziergang am Wasser entlang mit einigen institutionellen und architektonischen...

  • Grunewald
  • 31.05.19
  • 79× gelesen

Erlebnistour durch das Wasserwerk

Grunewald. Das Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, hat sich am Sonnabend, 8. Juni, etwas Außergewöhnliches für kleine und große "Wasserwerker" ausgedacht. Von 13 bis 14.30 Uhr geht es auf unterirdische Erlebnistour durch das alte Wasserwerk, hinab in die verborgenen Winkel des Industriedenkmals. Teilnehmer werden gebeten, eine Taschenlampe mitzubringen und alte Kleidung zu tragen. Maximal 30 Entdecker werden mitgenommen, Anmeldungen unter der Rufnummer 30 00 05-0...

  • Grunewald
  • 30.05.19
  • 25× gelesen

Auf zum alten Wasserwerk!

Grunewald. Stephanie Giese bietet im Dienste des Naturschutzzentrums Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, am Sonntag, 3. März, eine Führung durch das älteste noch erhaltene Wasserwerk Berlins an. "Die bewegte Geschichte des Wasserwerks" ist in eineinhalb Stunden erzählt, Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Waldhalle im Ökowerk. Erwachsene entrichten vier Euro, für Ökowerk-Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos. maz

  • Grunewald
  • 25.02.19
  • 20× gelesen

Führung durch das Wasserwerk

Grunewald. Für alle Technikinteressierten und solche, die es werden wollen, bietet das Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, am Sonntag, 3. Februar, von 14 bis 15.30 Uhr eine Führung durch das Wasserwerk, also zu alten Dampfmaschinen, dem Rieseler und in den unterirdischen Reinwasserbehältern sowie durch die Ausstellung "Wasserleben" an. Der Beitrag inklusive des Besuchs der Ausstellung beträgt für Erwachsene vier, für Kinder drei und für Familien zehn Euro. Ökowerk-Mitglieder...

  • Grunewald
  • 28.01.19
  • 9× gelesen
Zehn Jahre PASCH-Initiative, da darf das Motiv sich auch gerne mal auf zehn Meter erstrecken: Schüler des Walther-Rathenau-Gymnasiums zusammen mit ihren Lehrern und den Gästen aus Osteuropa.
3 Bilder

Interkulturelle Interviews
Zehn Jahre PASCH: Das Walther-Rathenau-Gymnasium feiert mit

Das Auswärtige Amt baut seit zehn Jahren ein weltumspannendes Netz von Schulen mit besonderer Deutschlandbindung auf. Das Projekt nennt sich PASCH, anlässlich des Jubiläums ist ein gleichnamiges Mobil dieser Tage auf Deutschlandtour – am 16. Oktober machte es am Walther-Rathenau-Gymnasium (WRG) halt. Das PASCH-Mobil kam gerade rechtzeitig zum „Interview-Dating“, das schon beinahe traditionell an der Oberschule in der Herbertstraße stattfindet. Unter dem Dach der Initiative PASCH...

  • Grunewald
  • 23.10.18
  • 179× gelesen

Stipendium beantragen
Interesse am Schüleraustausch?

Lust auf einen Schüleraustausch, aber keine Ahnung, wie sich der finanzieren ließe? Speziell für Jugendliche aus Wilmersdorf gibt es das Berlin-Stipendium des Vereins AFS Interkulturelle Begegnungen, für das sich ab jetzt beworben werden kann. Bei einem Schüleraustausch erleben Jugendliche eine fremde Kultur, erlernen eine neue Sprache und entwickeln ihre Persönlichkeit. Zudem legen sie einen wichtigen Grundstein für die berufliche Entwicklung, denn Auslandsaufenthalte und interkulturelle...

  • Wilmersdorf
  • 20.10.18
  • 33× gelesen

Immunsystem stärken

Grunewald. Passend zur Jahreszeit lautet das Motto beim Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, am 7. Oktober von 13 bis 15 Uhr: Immunsystem stärken – Naturheilkundliche Beratung. Mit Hilfe verschiedener Therapie- und Diagnoseverfahren lassen sich Immunsystemschwächen wie Infektanfälligkeiten oder Allergien häufig erfolgreich behandeln. Je nach individuellem Interesse passt Heilpraktiker André Effner die jeweiligen Schwerpunkte des Vortrages und der Beratung an. Die Teilnahme kostet...

  • Grunewald
  • 30.09.18
  • 32× gelesen

Handys lenken ab: Geräte sollen an Grundschulen verboten werden

Die Mehrzahl aller Berliner Grundschüler hat ein Handy. Bislang gibt es kein Gesetz, das die Nutzung in der Schule verbietet. Smartphones sind auch für Schüler sehr praktisch. Sie können sich melden, wenn sie früher oder später als vereinbart nach Hause kommen. Sie können sich schnell und einfach mit Freunden verabreden oder sogar Hausaufgaben gemeinsam digital erledigen. Genau deshalb gibt es in Bayern – dem einzigen Bundesland mit einem Handyverbot im Schulgesetz – nun Diskussionen...

  • Charlottenburg
  • 15.05.18
  • 427× gelesen
  •  1

Neuer FOM-Studiengang

Charlottenburg. Die Hochschule für Berufstätige FOM weitet ihr Angebot für Digital-Experten aus und bietet zum kommenden Wintersemester den neuen Master-Studiengang "Business Consulting & Digital Management" an. Er bereitet Fach- und Führungskräfte darauf vor, den digitalen Wandel innerhalb ihres Unternehmens, aber auch branchenübergreifend zu begleiten. Im Fokus stehen unter anderem Themen wie Design Thinking, Business Model Innovation und die Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Die...

  • Charlottenburg
  • 10.05.18
  • 354× gelesen

Kiezspaziergang mit Reinhard Naumann

Charlottenburg. Der nächste Kiezspaziergang mit Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD), findet am Sonnabend, 12. Mai, statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr am nordöstlichen Ausgang des U-Bahnhofs Bismarckstraße. Ein Teil der Wilmersdorfer Straße wird erkundet. Letzte Station ist die Verwaltungsbücherei im Rathaus. maz

  • Charlottenburg
  • 05.05.18
  • 40× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.