Grunewald - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Bibliotheken über Ostern zu

Charlottenburg-Wilmersdorf. Alle Stadtbibliotheken in Charlottenburg-Wilmersdorf sind vom Karfreitag, 30.März, bis zum Ostermontag, 2. April, geschlossen. Die Eberhard-Alexander-Burgh-Bibliothek in der Rüdesheimer Straße hat während der Osterferien am 26. und 29. März sowie am 5. April von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Die Stadtteilbibliothek am Halemweg hat während der Osterferien am 27. März sowie am 3. und 6. April von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Rückgaben außerhalb der Öffnungszeiten sind in der...

  • Charlottenburg
  • 26.03.18
  • 111× gelesen

Was ist alles los in den Osterferien?

Berlin. Mit den Angeboten der Kinder- und Jugendeinrichtungen in Berlin lässt sich in den Osterferien viel erleben ob Eier bemalen, Theater- und Kunstworkshops oder Ostersuchspiel mit Osterfeuer. Im Veranstaltungskalender des Familienportals findet sich unter www.berlin.de/familie ein Überblick über die Ferienangebote sowie Informationen für Familien in Berlin. my

  • Charlottenburg
  • 24.03.18
  • 360× gelesen
Zwei-Personen-Autokino. Der rosa Plüsch-Jeep war einer von vielen Eyecatcher von Wandelism.
16 Bilder

Temporäre Ausstellung "Wandelism" begeistert Besucher

Es ist einfach großartig, was entstehen kann, wenn Berlins Street Art Künstler von der Leine gelassen werden. Das Projekt "Wandelism" liefert den Beleg, es schlug ein wie eine Bombe. Tausende Freunde der Kunst fluteten die alte Autowerkstatt an der Wilhelmsaue, die nun abgerissen wird. Die Idee, in einer dem Ende geweihten Immobilie innerhalb kürzester Zeit eine Galerie auf Zeit aus dem Boden zu stampfen und dabei nur eine Regel zu befolgen, nämlich die, dass es keine gibt, zeugt von einem...

  • Wilmersdorf
  • 22.03.18
  • 1.603× gelesen

Tour: "Frauen am Kaiserdamm"

Charlottenburg. „Frauen am Kaiserdamm“ ist das Thema einer Stadtführung am 15. April von 13 bis 15 Uhr, zu der auch Männer herzlich willkommen sind. Claudia von Gélieu von „Frauentouren“ erzählt, wo Lilli Palmer und Inge Meysel Schauspielunterricht nahmen, welche Frau die Rundfunkwerbung erfand und welche Architektin um ihr imposantes Bauwerk in Sichtweite kämpft. Treffpunkt ist am Sophie-Charlotte-Platz/Ecke Schloßstraße, die Führung kostet 10 Euro. Anmeldungen werden unter 626 16 51 oder...

  • Wilmersdorf
  • 22.03.18
  • 44× gelesen
Hugo Egon Balder, Jochen Busse, Coline Serreau, René Heinersdorff und Martin Woelffer üben sich schon mal im Umzugskisten tragen.
3 Bilder

Am 27. Mai fällt der Vorhang: Ku’damm-Bühnen ziehen ins Schiller-Theater

Theater und Komödie am Kurfürstendamm bedanken sich am 26. Mai mit einem Fest bei ihren Zuschauern für die langjährige Treue. Einen Tag später endet dort der Theaterbetrieb mit Katharina Thalbachs Inszenierung „Der Raub der Sabinerinnen“. Seit 2005 hatte Theaterchef Martin Woelffer um den Erhalt der Kudammbühnen gerungen. Das ist mit einem Kompromiss gelungen. Es wird einen Abriss geben, aber auch einen Neubau, an gleicher Stelle, nur im Kellergeschoss, mit einem oberirdischen Foyer. Dafür...

  • Wilmersdorf
  • 20.03.18
  • 657× gelesen

Kunst mit Händen sehen

Westend. Am 24. März gibt es ab 11.30 Uhr eine Tastführung durch die Kunstsammlung Charlottenburg mit Anja Winter. Das Museum befindet sich in der Villa Oppenheim in der Schloßstraße 55, Ecke Otto-Grüneberg-Weg. Der Zugang zum Museum ist momentan leider nur im Erdgeschoss barrierefrei. Der Eintritt ins Museum Charlottenburg-Wilmersdorf kostet fünf Euro pro Person, für Begleitpersonen ist es frei. Bitte Anmeldung unter 76 76 99 09. ReF

  • Charlottenburg
  • 18.03.18
  • 16× gelesen

Finnischer Folk im Café Schalotte

Charlottenburg. Die finnische Frauenband Tuuleta ist auf Einladung des Evangelischen Kirchenkreises Charlottenburg-Wilmersdorf am Freitag, 23. März, im Café Theater Schalotte, Behaimstraße 22, zu Gast. Ihr Debütalbum der A-Capella-Combo ging 2016 durch die Decke, jüngst verkaufte die Band ihren Song „Alku“ an die erfolgreiche TV-Saga „Game of Thrones“. Um 20 Uhr geht es los, der Eintritt kostet 16, ermäßigt zwölf Euro. maz

  • Charlottenburg
  • 15.03.18
  • 15× gelesen

Vergängliche Kunst: "Wandelism" im Abrisshaus

"Wandelism" nennt sich ein Projekt, mit dem das Murales Berlin Kollektiv darauf abzielt, Menschen aller Nationen mit Hilfe von "Urban Contemporary Art" zu verbinden und Gleichberechtigung durch Gemälde und Aktionen zu fördern. Der Berliner Projektentwickler Diamona & Harnisch stellt dem Künstlerkollektiv die Abrissimmobilie in der Wilhelmsaue 32 kostenlos zur temporären Nutzung zur Verfügung. 60 Künstler aus dem Bereich der Bildenden Kunst und Graffiti stellen eine Woche lang ihre temporäre...

  • Wilmersdorf
  • 14.03.18
  • 832× gelesen

Ausstellung: Berlin im Wandel

Charlottenburg. Am Amerika-Haus, Hardenbergstraße 22, hat die Open-Air-Ausstellung „Berlin im Wandel – Menschen verändern ihre Stadt“ eröffnet. Berliner stellen dar, was ihnen an ihrer Stadt wichtig ist und wofür sie sich in Berlin stark machen – von Kiezinitiativen, Vereinen oder Schulen bis hin zu Stadtteilmüttern oder Forschung. Dabei geht es um Fragen wie Inklusion, Arbeit, Bildung, Wohnen und Integration. Informationen über die Bevölkerungsentwicklung seit der Stadtgründung und...

  • Charlottenburg
  • 13.03.18
  • 252× gelesen

Klassik in der Grunewaldkirche

Grunewald. In der Grunewaldkirche, Bismarckallee 28 B, kommt unter der Leitung von Günter Brick am Sonntag, 18. März, die Matthäus-Passion von Johann Sebastian Bach zu Gehör. Mitwirkende sind die Kantorei Berlin, Sinfoniette 92 und mehrere Solisten. Beginn ist um 18 Uhr, die Karten kosten je nach Kategorie zwischen fünf und 36 Euro. maz

  • Grunewald
  • 13.03.18
  • 15× gelesen

Frühlingsfest im Literaturhaus

Charlottenburg. Zum Amtsantritt der beiden neuen Leiterinnen Janika Gelinek und Sonja Longolius lädt das Literaturhaus Berlin zu einer Eröffnungswoche ein. Während eines Frühlingsfestes am Dienstag, 20., und Mittwoch, 21. März, wird das aktuelle Programm vorgestellt. Am Freitag, 23. März, verwandelt sich das Gebäude in der Fasanenstraße 23 anlässlich des 250. Todestages von Laurence Sterne für 48 Stunden in „Shandy Hall Berlin“, wo mit Schriftstellern, Musikern und Engländern dem Autor von...

  • Wilmersdorf
  • 12.03.18
  • 164× gelesen

Literaturabend in der Kirche

Grunewald. „Tolle et lege“, lateinisch für „nimm und lies“, ist der Titel der Kleinkunstreihe von Literatur-Musik-Abenden der Grunewald- und der Lindenkirchengemeinde. Das Publikum weiß zuvor nur, wer liest und wer die Musik macht, aber nicht, aus welchem Buch gelesen und welche Musik gespielt wird. Das nächste Mal fügen sich die einzelnen Komponenten am Freitag, 16. März, um 20 Uhr zu einer Darbietung mit dem Titel "Gretchen 89ff – eine fast szenische Lesung" zusammen. Die Protagonisten heißen...

  • Grunewald
  • 12.03.18
  • 18× gelesen

"Das verborgene Museum" erhält Louise-Schroeder-Medaille

Die Louise-Schroeder-Medaille 2018 geht an „Das Verborgene Museum“ in der Schlüterstraße 70. Auf Vorschlag des gleichnamigen Kuratoriums hat sich das Präsidium des Abgeordnetenhauses für die Verleihung der Auszeichnung an die Charlottenburger Institution ausgesprochen. "Das Verborgene Museum" ist die weltweit einzige Einrichtung, die sich mit der Suche, Präsentation und wissenschaftlichen Aufarbeitung der Lebenswerke von Künstlerinnen befasst, die aus verschiedenen Gründen in...

  • Charlottenburg
  • 09.03.18
  • 189× gelesen

Gangway zeigt Zwischenwelten

Berlin. Noch bis 22. März wird in der Wandelhalle des Abgeordnetenhauses Berlin, Niederkirchnerstraße 5, die Ausstellung ZwischenWelten gezeigt. Sie ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Streetwork-Verein Gangway und der Jugendstrafanstalt Berlin. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos auf www.gangway.de. hh

  • Mitte
  • 08.03.18
  • 43× gelesen
Sternekoch Kolja Kleeberg sammelte die Bouletten-Rezepte der 88,8-Hörer und stellte das Kochbuch zusammen.
2 Bilder

Gewinnen Sie das radioBERLIN Bouletten-Kochbuch

Was könnte typischer sein für Berlin als die Boulette? Sie ist genauso wie die Stadt: bodenständig, ehrlich, zu allem bereit! Ob mit Fleisch, vegetarisch oder vegan, mit Lamm, Lachs oder Müsli, klassisch oder exotisch. Kaum ein Gericht ist so einfach und trotzdem so wandlungsfähig wie die Boulette. radioBERLIN 88,8 vom rbb hat seine Hörer gebeten, ihre Lieblingsrezepte zu verraten. Sternekoch Kolja Kleeberg hat gesammelt, ausgewählt und ausprobiert. Herausgekommen ist das radioBERLIN...

  • Charlottenburg
  • 05.03.18
  • 1.301× gelesen
  •  2

Die letzte Premiere: "Der Entertainer" am Ku’damm

"santinis production" zeigt am Freitag, 9. März, den Klassiker "Der Entertainer" von John Osborne im Theater am Kurfürstendamm, Hausnummer 206, und feiert damit auch gleichzeitig die letzte Premiere vor dem Abriss der altehrwürdigen Bühne. Regisseur Fabian Gerhardt hat eigens eine Fassung als Schauspiel mit Hologramm-Technik erarbeitet. Peter Lohmeyer spielt die Hauptrolle des Archie Rice – ein Mann zwischen Witz und Wahnsinn, Komik und Tragik, der singen und seine Scherze treiben wird,...

  • Wilmersdorf
  • 05.03.18
  • 575× gelesen

Big Band JayJayCeBe für den Internationalen Big Band Wettbewerb IBBC nominiert

Die Big Band der Musikschule City West, das Berlin Jazz Composers Orchestra "JayJayBeCe" unter der Leitung von Christof Griese, ist in diesem Jahr zum siebten Mal in Folge als eine von fünf europäischen Big Bands für den Internationalen Big Band Wettbewerb IBBC anlässlich des Meerjazzfestivals im niederländischen Hoofddorp nominiert worden. "JayJayBeCe" wurde dort bisher vier Mal Preisträger. 2012 holte die Big Band den ersten Preis in der "1st Class", wurde damit Europapokalsieger, 2013...

  • Charlottenburg
  • 05.03.18
  • 79× gelesen

Anmelden zur Fête de la Musique

Berlin. Alle Menschen und Musikbegeisterte, Spätis, Vereine, Kitas, Geschäfte, Clubs und Theater, die am 21. Juni Gastgeber für Live-Musik im Rahmen der Fête de la Musique sein möchten, können sich jetzt anmelden: Auf der Homepage des Musicboards Berlin kann man sich eintragen: www.musicboard-berlin.de/fete-de-la-musique. Dabei muss man gar nicht unbedingt eine große Bühne auf die Straße stellen – es reicht auch ein Teppich als Spielstätte. Die Anmeldefrist für die Musikorte läuft noch bis zum...

  • Charlottenburg
  • 04.03.18
  • 726× gelesen

Einblick ins Archiv des Museums

Charlottenburg. Unter dem Titel "Forschen, Sammeln, Bewahren" führt Sammlungsleiterin Sonja Miltenberger am Donnerstag, 8. März, durch das Archiv des Museums Charlottenburg-Wilmersdorf in der Schloßstraße 55. Anhand ausgewählter historischer Dokumente, Fotografien, Karten und Nachlässe gibt es ab 14 Uhr einen Einblick in den Archivbestand in der Villa Oppenheim. Der Eintritt ist frei. maz

  • Charlottenburg
  • 01.03.18
  • 20× gelesen

Papierwerkstatt im Ökowerk

Grunewald. Das Naturschutzzentrum Ökowerk in der Teufelsseechaussee 22 veranstaltet am Sonntag, 4. März, von 12 bis 16 Uhr in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Neukölln eine "Bunte Papierwerkstatt". Unter dem Motto “aus Alt mach Neu“ wird Papier geschöpft. Alte Kalenderblätter, Bücher, dicke Pappen und Papprollen sind gern gesehene Mitbringsel. Erwachsene bezahlen vier Euro für den Workshop, Kinder drei und Familien zehn Euro. Eine Anmeldung unter www.vhs-neukölln.de oder im Ökowerk unter...

  • Grunewald
  • 28.02.18
  • 25× gelesen

Benefiz-Abend fürs Hospiz

Grunewald. Unter der Rubrik „Salon Littéraire“ kommen am Mittwoch, 7. März, in der Evangelischen Grunewaldkirche, Bismarckallee 28 B, Gedichte und Geschichten von prominenten Schmargendorfer und Grunewalder Schriftstellern, Schauspielern und Künstlern zu Gehör, gespickt mit Fotografien und eingebettet in einen musikalischen Rahmen. Andrea Chuks, Leiterin des Paul Gerhardt Diakonie Hospizes, Annett Morgenstern, Leiterin des Paul Gerhardt Diakonie Hospizdienstes und die Musiktherapeuten Martina...

  • Grunewald
  • 28.02.18
  • 30× gelesen

Tag der Archive am 3. März 2018

Berlin. Am 3. März laden zehn Berliner Archive anlässlich des „Tags der Archive“, der in diesem Jahr unter dem Motto „Demokratie und Bürgerrechte“ steht, außerhalb der üblichen Öffnungszeiten zu einem Blick hinter die Kulissen ein. Ein Programm mit Vorträgen, Filmen und Gesprächen sowie Führungen durch Magazine, Lesesäle und Werkstätten offenbart Geheimnisse des Forschens und Sammelns. Beteiligt sind unter anderem das Archiv des Katholischen Militärbischofs in Mitte, das Baukunstarchiv in...

  • Charlottenburg
  • 27.02.18
  • 279× gelesen

Bildungskino im Delphi Lux

Charlottenburg. Unter dem Titel "#2030" zeigt die Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung des Bezirksamtes am Freitag, 2. März, im Kino Delphi Lux, im Yiva-Bogen Kantstraße 10, den Dokumentarfilm "Monsieur Mayonnaise" von Trevor Graham. Anschließend wird mit der Autorin, Schauspielerin und Zeitzeugin Salomea Genin sowie Tabea Gwiazdowski, die über ihre Erfahrungen als Guide der Charlottenburger Open-Air-Ausstellung "Gegen das Vergessen" berichtet, über Erinnerungskultur,...

  • Charlottenburg
  • 26.02.18
  • 78× gelesen

Gute Karten für Globe Theater

Charlottenburg. Das Bezirksamt hat auf dem Weg der Errichtung eines Globe Theaters im Österreichpark die nächste Hürde genommen. Kulturstadträtin Heike Schmitt-Schmelz hatte am 21. Februar eine Anwohnerversammlung einberufen. 80 Bewohner kamen und die Resonanz war überwiegend positiv. "Die Idee kommt gut an. Einige Bürger haben Bedenken wegen der zusätzlichen Lärmbelastung, das werden wir jetzt untersuchen", lautete das Resümee von Schmitt-Schmelz. Ginge es nach dem Betreiber Shakespeare...

  • Charlottenburg
  • 26.02.18
  • 48× gelesen

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.