"Lesen tut gut!"
Benefizlesung für Valerian Stiftung

Die Valerian Literaturstiftung für Kinder und Jugendliche mit Sitz in der Bismarckallee steht vor dem Aus. Um sie zu retten, findet am Freitag, 9. August, um 19 Uhr eine Benefizlesung mit dem Titel „Lesen tut gut!“ statt.

Die Valerian Stiftung wurde 2014 von Arsène Verny im Gedenken an seinen tödlich verunglückten Sohn Valerian gegründet, um die Mission dieses jungen literarischen Talentes weiterzuführen und dieses Unglück zu verarbeiten. Die Stiftung veranstaltete in den vergangenen Jahren Lesungen, Workshops, Kino- und Literaturveranstaltungen für den Nachwuchs. Dabei wurde ein Teil des Stiftungskapitals aufgebraucht, das nun bis zum Jahresende wieder aufgefüllt werden muss, um den Stiftungsstatus zu erhalten.

Die Lesung findet im Atze Musiktheater, Luxemburger Straße 20 in Wedding, statt. Unter anderem sind Bestsellerautor und Kabarettist Horst Evers, Sven Regener, Frontmann der Band Element of Crime, der Comic-Zeichner und Berliner Kult-Komödiant Fil, Frank Goosen, Romanautor und preisgekrönter Kabarettist, und Zoe Hagen, Berliner Autorin und preisgekrönte Poetry-Slammerin, mit von der Partie.

Der gesamte Erlös der Veranstaltung geht zugunsten der Stiftung – werden alle 480 Tickets verkauft, ist sie gerettet. Die Tickets zu 25 Euro sind ausschließlich über die Homepage www.eventbrite.com erhältlich.

Autor:

Matthias Vogel aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.