Anzeige

Berliner SC verspielt 3:1-Führung

Grunewald.Berlin-Ligist Berliner SC hat im Heimspiel gegen Sparta Lichtenberg am vergangenen Sonnabend trotz einer 3:1-Pausenführung nur einen Punkt ergattert. Das 3:3-Remis bot den Zuschauern auf dem Hubertus-Sportplatz jedoch exzellente Unterhaltung.

Der BSC geriet zunächst 0:1 in Rückstand (7.), drehte dann binnen fünf Minuten durch Tore von Jahnke (25.) und H. Jokisch (28., 30.) den Spieß um, ehe im zweiten Durchgang der Sieg noch aus den Händen gegeben wurde.

Am kommenden Sonntag tritt der Berliner SC nun bei Hertha 03 an (14.30 Uhr, Ernst-Reuter-Sportfeld).

Fußball-Woche / AK
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt