Exkursion zu den Karower Teichen

Grunewald. Unter der Leitung der früheren Bürgermeisterin Monika Thiemen geht es am Sonntag, 20. Oktober, von 11 bis 13.30 Uhr mit den Zugvögeln ins Naturschutzgebiet Karower Teiche. Die etwa 130 Hektar große Fläche liegt im Nordosten Berlins und ist über den S-Bahnhof Karow gut zu erreichen. Das 1994 zum Naturschutzgebiet erklärte Gelände ist Rastplatz für Zugvögel und Kinderstube für über 60 Vogelarten. Der Rundweg hat eine Länge von sechs Kilometern. Start und Ziel ist der S-Bahnhof Karow. Geeignet ist die Exkursion des Naturschutzzentrums Ökowerk für Erwachsene, die Teilnahme kostet vier, ermäßigt drei Euro. Ökowerk-Mitglieder müssen nichts bezahlen. maz

Autor:

Matthias Vogel aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.