Hakenfelde - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Mutmaßlicher Drogendealer festgenommen

Hakenfelde. Einsatzkräfte einer Hundertschaft haben am 4. November einen mutmaßlichen Drogenhändler festgenommen. Der Mann ging der Polizei bei einer Verkehrskontrolle ins Netz. So wollten Beamte in Zivil abends ein Auto auf der Goltzstraße kontrollieren und schalteten das Signal "Stopp! Polizei!" an ihrem Dienstwagen an. Der Autofahrer drückte aufs Gas und raste über die Schönwalder Allee in Richtung Oberjägerweg in ein Waldgebiet. Die Einsatzkräfte verfolgten ihn mit Blaulicht und...

  • Hakenfelde
  • 05.11.19
  • 80× gelesen

Polizei ermittelt: Auto brannte aus

Hakenfelde. In der Nacht zum 10. Oktober brannte auf einem Parkplatz in der Rauchstraße ein Mercedes. Ein benachbartes Auto wurde durch das Feuer beschädigt. Ein Zeuge hatte die Feuerwehr und Polizei alarmiert. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer löschen. Personen wurden nicht verletzt. Jetzt ermittelt das Landeskriminalamt zur Brandursache. uk

  • Hakenfelde
  • 14.10.19
  • 36× gelesen

Polizei sucht Ladendiebe

Hakenfelde. Die Polizei sucht mit Fahndungsfotos nach zwei Dieben. Die Männer stehen im Verdacht, am 30. März gegen 18.30 Uhr mehrere Waren aus einem Edeka-Supermarkt an der Streitstraße gestohlen und auf ihrer Flucht den Ladendetektiv mit ihrem Minivan verletzt zu haben. Die Kriminalpolizei fragt: Wer kennt die Personen? Wer kann Angaben zu deren Aufenthaltsorte machen? Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei an der Charlottenburger Chaussee 75 unter...

  • Hakenfelde
  • 19.09.19
  • 121× gelesen

38 Verkehrsunfälle mit vielen Verletzten
Knapp zwei Monate E-Scooter in Berlin: Polizei zieht Zwischenbilanz

Seit Mitte Juni dürfen zugelassene Elektrokleinstfahrzeuge am Straßenverkehr teilnehmen. Die zurückliegenden Wochen haben gezeigt, dass sich die Stadt und die Menschen noch an diese neuen Fahrzeuge gewöhnen müssen. Das gilt sowohl für die Nutzer als auch für alle anderen, die in Berlin am Verkehr teilnehmen. Seit dem 15. Juni 2019 wurden 38 Verkehrsunfälle mit sieben Schwer- und 27 Leichtverletzten polizeilich registriert. In 34 von 38 Fällen haben die E-Scooterfahrer offenbar die Unfälle...

  • Charlottenburg
  • 07.08.19
  • 832× gelesen

Tödlicher Wohnungsbrand

Hakenfelde. Am 21. Juli ist eine Frau bei einem Wohnungsbrand ums Leben gekommen. Gegen 14.15 Uhr bemerkte ein Passant die brennende Erdgeschosswohnung in der Hedwigstraße und alarmierte die Rettungskräfte. Die tote Frau wurde bei den Löscharbeiten entdeckt. Nach Ermittlungsstand handelt es sich um die 50-jährige Inhaberin der Wohnung. Die Ursachen des Brandes werden derzeit von einem Brandkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt. LG

  • Hakenfelde
  • 23.07.19
  • 53× gelesen

Zeugen nach Unfalltod gesucht

Hakenfelde. Am Vormittag des 18. Juli ereignete sich ein tödlicher Verkehrsunfall in der Goltzstraße. Ein 82-jähriger Radfahrer wurde gegen 9.50 Uhr von einem Lkw erfasst. Der schwer verletzte Mann starb noch an der Unfallstelle. Die Unfallursache ist bislang ungeklärt und auch der Fahrer des Lkw konnte noch nicht ausfindig gemacht werden. Ebenso unklar ist, ob der Kraftfahrer den Unfall überhaupt bemerkt hat. Daher wird er gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Außerdem sucht die Polizei...

  • Hakenfelde
  • 19.07.19
  • 116× gelesen

Unfallopfer verstorben

Hakenfelde. Ein Senior ist an seinen schweren Verletzungen gestorben, die er sich bei einem Verkehrsunfall zugezogen hatte. Das meldet jetzt die Polizei. Der Unfall liegt mit dem 18. Mai schon etwas länger zurück. Der 88-Jährige war damals auf der Streitstraße in Richtung Niederneuendorfer Allee unterwegs. Kurz vor der Rauchstraße wechselte er mit seinem Wagen auf die linke Spur und fuhr dabei auf einen Opel auf. Der wiederum wurde von der Wucht des Aufpralls in seinen Vordermann geschoben....

  • Hakenfelde
  • 09.07.19
  • 128× gelesen

Auto erfasst Motorrad

Hakenfelde. Beim Linksabbiegen hat eine Autofahrerin eine Motorradfahrerin erfasst und schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich am Vormittag des 3. Juni auf der Streitstraße. Dort wollte die Autofahrerin in die Rauchstraße abbiegen, als sie das entgegenkommende Motorrad übersah. Jetzt ermittelt die Polizei zum Unfallhergang. uk

  • Hakenfelde
  • 05.06.19
  • 115× gelesen

Auto in Brand gesteckt

Hakenfelde. Am Maselakepark hat ein Auto gebrannt. Zeugen alarmierten in der Nacht zum 29. Mai Polizei und Feuerwehr. Der Wagen brannte fast völlig aus. Verletzt wurde niemand. Das Landeskriminalamt ermittelt jetzt wegen Brandstiftung. uk

  • Hakenfelde
  • 29.05.19
  • 40× gelesen

Kind auf Roller angefahren

Hakenfelde. Ein kleiner Junge wurde bei einem Verkehrsunfall schwer am Kopf verletzt. Der Autofahrer, der ihn anfuhr, war alkoholisiert. Zu dem tragischen Unfall kam es am Montagnachmittag, 20. Mai, auf der Mertensstraße. Der Junge war auf dem Fußweg mit seinem Roller unterwegs. Kurz vor der Pepitapromenade rollte er dann von links auf die Fahrbahn. Der Autofahrer konnte offenbar nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß mit dem Zehnjährigen zusammen. Der Junge prallte dabei auf die Motorhaube...

  • Hakenfelde
  • 21.05.19
  • 160× gelesen

Einbrecher erwischt

Hakenfelde. Pech für einen Einbrecher. Beim Versuch, vor der Polizei zu flüchten, verletzte sich ein Tatverdächtiger am Fuß. Er hatte in der Nacht zum 3. April mit einem Komplizen versucht, in das Paketzentrum eines Logistikunternehmers an der Streitstraße einzubrechen. Doch die Alarmanlage ging los und alarmierte die Polizei rechtzeitig zum Tatort. Dort nahmen die Beamten zwei Männer im Alter von 20 und 47 Jahren fest. Der Jüngere erlitt beim Sprung aus dem Fenster die Fußverletzung. Der...

  • Hakenfelde
  • 04.04.19
  • 92× gelesen

Streit an der Tankstelle

Hakenfelde. Der Streit an einer Tankstelle endete für einen Kunden im Krankenhaus. Der Mann hatte Sonntagfrüh, 24. Februar, eine Flasche Bier kaufen wollen, als ein weitere Kunde dazu kam und mit ihm sofort in Streit geriet. Der verließ die Tankstelle zunächst wieder, kam dann aber mit einem zweiten Mann zurück und setzte die verbale Auseinandersetzung fort. Die beiden warfen dann ihre Bierflaschen und einen Feuerlöscher in Richtung des ersten Kunden. Als der Mann zu Boden ging, trat das Duo...

  • Hakenfelde
  • 25.02.19
  • 105× gelesen

Wohnmobil ausgebrannt

Hakenfelde. Unbekannte haben in der Nacht zum 3. Februar ein Wohnmobil angezündet. Ein Anwohner der Mertensstraße hatte laute Knallgeräusche gehört und dann gesehen, wie kurz darauf Flammen und Rauch aus dem am Straßenrand geparkten Wohnmobil aufstiegen. Der Anwohner alarmierte die Feuerwehr. Die konnte die Flammen zwar löschen, das Mobil brannte aber komplett aus. Weil mehrere Gasflaschen explodierten, wurden drei in der Nähe parkende Autos von der Hitzewelle leicht beschädigt. Das...

  • Hakenfelde
  • 04.02.19
  • 37× gelesen
Blinde Zerstörungswut: Im "Quader" brachen die Täter komplette Fenster aus der Halterung heraus.
5 Bilder

Fenster eingetreten, Mobiliar zerstört
Vandalen wüten im Jugendklub „Quader“

Wieder sind Unbekannte in den Jugendklub „Quader“ eingebrochen und haben randaliert. Das Ausmaß der Schäden erzeugt Fassungslosigkeit. Auch das Stadion Hakenfelde wurde verwüstet.   Einbrecher haben im „Quader“ erneut ihr Unwesen getrieben. Sie traten mehrere Fenster ein oder rissen sie aus dem Rahmen, warfen Küchenmöbel und die Basketballanlage um, zertrümmerten die Boxentürme und Lautsprecheranlage der Bühne, zerstörten Lampen, leerten drei Feuerlöscher und besprühten die komplette...

  • Hakenfelde
  • 16.10.18
  • 158× gelesen

Unfall unter Drogeneinfluss

Hakenfelde. Ein 31-Jähriger Autofahrer hat mutmaßlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln auf der Niederneuendorfer Allee am frühen 9. Oktober mehrere Fahrzeuge und einen Laternenmast beschädigt. Der Mann war gegen 2.30 Uhr auf der Straße unterwegs und soll gemäß Zeugen Schlangenlinien gefahren und hierbei wiederholt von der Fahrbahn abgekommen sein. Die Zeugen gaben alarmierten Polizisten gegenüber an, der 31-Jährige sei mit seinem Wagen erst gegen drei geparkte Autos geprallt, bevor...

  • Hakenfelde
  • 10.10.18
  • 67× gelesen

Großbrand zerstört Bootshalle
Großbrand zerstört Bootshalle in Spandau

Bootshaus nieder gebrannt Polizeimeldung vom 23.09.2018 Komplett zerstört wurde ein Bootshaus nach einem nächtlichen Brand in Hakenfelde. Ein Zeuge alarmierte Polizei und Feuerwehr zur Eiswerderstraße, nachdem er das gegen 2.40 Uhr in Flammen stehende Bootshaus bemerkt hatte. Die Rettungskräfte löschten das Feuer, das bisherigen Ermittlungen zufolge vorsätzlich gelegt worden ist. Durch den Brand wurden auch umliegende Wohnhäuser, mehrere Fahrzeuge sowie Boote beschädigt. Verletzt wurde...

  • Hakenfelde
  • 23.09.18
  • 383× gelesen

Buchtipp: "Mord und Totschlag in Berlin"

Mehr als eine halbe Million Straftaten wurden 2016 in Berlin angezeigt. Das Spektrum reicht von Taschendiebstahl über Drogenhandel und Schlägereien bis zu Mord. Der Autor Ernst Reuß, Kenner der Berliner Justizgeschichte, hat spektakuläre Fälle aus den beiden letzten Jahrzehnten ausgewählt. Es handelt sich ausschließlich um Tötungsdelikte – darunter auch der Mord an Hatun S., die 2005 auf der Straße erschossen wurde, ein „Ehrenmord“, der eine politische und gesellschaftliche Debatte auslöste,...

  • Charlottenburg
  • 02.04.18
  • 697× gelesen

Wenn der falsche Polizist anruft: Kriminalamt warnt vor Betrügern

Die Berliner Polizei warnt vor Anrufen falscher Polizeibeamter. Mit diesem Trick versuchen die Täter Geld vor allem von Senioren zu holen. Das Telefon klingelt, im Display wird die 110 angezeigt. Der Anrufer gibt sich als Polizeibeamter aus und erkundigt sich nach Bargeld, Schmuck oder anderen Wertsachen. In so einem Fall kann der Angerufene sicher sein, dass es sich nicht wirklich um einen Anruf der Polizei, sondern um Betrug handelt. Trotzdem warnt die Berliner Polizei davor, denn...

  • Spandau
  • 08.03.18
  • 130× gelesen

Mehr Sexualdelikte: Straftaten gehen aber insgesamt zurück

Im Bezirk ist die Zahl der Straftaten weiter rückläufig. Auffällig zugenommen haben aber die Einbrüche in Lauben, Motorradiebstähle und Sexualdelikte. Laut Polizeistatistik sank die Zahl der Straftaten im Bezirk 2017 auf insgesamt 26.402. Das waren 668 weniger als im Jahr zuvor. Die aktuellen Zahlen für den Bezirk hatte wieder der Spandauer Abgeordnete Peter Trapp (CDU) bei der Senatsinnenverwaltung erfragt, denn der jährliche Kriminalitätsatlas für Berlin sagt über die einzelnen Bezirke...

  • Spandau
  • 08.03.18
  • 160× gelesen

Kind bei Unfall vor Freizeitstätte verletzt: Anwohner fordern Ampel

Bei einem Unfall auf der Niederneuendorfer Allee ist am 7. Dezember ein elfjähriger Junge leicht verletzt worden. Das Kind hatte gegen 16.40 Uhr gerade die dortige Jugendfreizeitstätte verlassen und die Straße überquert, als ihm einfiel, dass es sein Handy dort vergessen hatte. Es lief zurück auf die Straße und kollidierte dabei mit dem Auto einer 52-Jährigen. Das Problem ist nicht neu. Die Verkehrssituation vor der Jugendfreizeitstätte und dem nahen Aalemannufer wurde von Anwohnern als...

  • Hakenfelde
  • 11.12.17
  • 58× gelesen

Tipps zum Schutz vor Straftaten: Polizei klärt am "Bankentag" auf

Die Berliner Polizei führt stadtweit am 30. November den "Bankentag" durch. Vor ausgewählten Geldinstituten auch in Spandau geben Polizeibeamte Hinweise zum Schutz vor Straftaten in der dunklen Jahreszeit. Die Vorweihnachtszeit nutzen Kriminielle häufig für Diebstähle von Handtaschen, Geldkarten, Bargeld und andere Straftaten. Der "Bankentag" soll auf mögliche Gefahren hinweisen und Tipps zur Vorbeugung geben. In Spandau machen diverse Geldinstitute mit, darunter die Commerzbank, Breite...

  • Spandau
  • 22.11.17
  • 78× gelesen

Kummer-Nummer für Polizisten

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion, deren Erfolgsfälle die Berliner Woche regelmäßig veröffentlicht, erweitert ihr Angebot. Ab sofort bietet sie eine zusätzliche telefonische Sprechstunde für Angehörige der Berliner Polizei an. Anlass ist, dass im Zuge der Berichterstattung über die Vorfälle an der Berliner Polizeiakademie sich Polizistinnen und Polizisten mit Hinweisen und Beschwerden an die CDU-Fraktion gewandt hätten. Jeden Dienstag, von 12.30 bis 14.30 Uhr, steht der Abgeordnete...

  • Mahlsdorf
  • 16.11.17
  • 252× gelesen

Trickdiebstahl vereitelt

Spandau. Trickdiebe werden immer dreister. Das zeigt ein Fall aus Spandau. Dort bekam eine Frau kürzlich einen Anruf von einem Mann, der sich als Polizeibeamter ausgab. Er forderte die Frau auf, alle Wertsachen bereit zu legen, da ihr Name auf der Liste einer Einbrecherbande stehen würde. Die Wertsachen wolle der Mann zur Sicherheit abholen. Die Spandauerin kam der Aufforderung zunächst nach, händigte die Wertsachen jedoch nicht aus. Denn der Mann, der vor ihrer Tür stand, kam ihr nicht wie ein...

  • Spandau
  • 09.11.17
  • 225× gelesen
  •  1

Aktionswoche „Dunkle Jahreszeit“ vom 16. bis 20. Oktober 2017

Berlin. Dunkelheit, Regen, Nebel, Glätte durch Laub, Eis und Schnee – die dunkle Jahreszeit beginnt. Insbesondere Fußgänger und Fahrradfahrer sind den witterungsbedingten Gefahren im Straßenverkehr dann verstärkt ausgesetzt. Ferner begünstigt die dunkle Jahreszeit die Einbruchskriminalität, da Täter den Schutz der früh einsetzenden Dämmerung für Einbruchstaten nutzen. Damit alle für die dunkle Jahreszeit gut gewappnet sind, führt die Polizei Berlin – gemeinsam mit anderen Akteuren der...

  • Charlottenburg
  • 12.10.17
  • 279× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.