Mutmaßlicher Drogendealer festgenommen

Hakenfelde. Einsatzkräfte einer Hundertschaft haben am 4. November einen mutmaßlichen Drogenhändler festgenommen. Der Mann ging der Polizei bei einer Verkehrskontrolle ins Netz. So wollten Beamte in Zivil abends ein Auto auf der Goltzstraße kontrollieren und schalteten das Signal "Stopp! Polizei!" an ihrem Dienstwagen an. Der Autofahrer drückte aufs Gas und raste über die Schönwalder Allee in Richtung Oberjägerweg in ein Waldgebiet. Die Einsatzkräfte verfolgten ihn mit Blaulicht und Martinshorn. Im Wald sprang der Flüchtende aus seinem Auto, warf eine Umhängetasche weg, lief noch einige Meter weiter und blieb dann plötzlich stehen. In der Tasche und im Auto des jungen Mannes fanden die Beamten rund 500 Gramm Marihuana, drei Mobiltelefone und mehrere Hundert Euro. Alles wurde nebst Auto als Beweismittel beschlagnahmt und der Mann festgenommen. Die Kriminalpolizei ermittelt. uk

Autor:

Ulrike Kiefert aus Spandau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.