Anzeige

Teutonia erhält 2:5-Packung

Hakenfelde. Beim SSC Teutonia geht nicht mehr viel. Eine Woche nach der 1:2-Heimniederlage gegen Hohen Neuendorf gingen die Hakenfelder in Schöneberg kräftig baden. Beim FC Internationale hieß es am Ende 2:5 aus Spandauer Sicht, damit rutschte Teutonia auf den 10. Tabellenplatz ab. Nach 22 Minuten bereits führte Inter mit 2:0. Als die Gastgeber in der 55. Minute auf 3:0 erhöhten, war die Vorentscheidung praktisch gefallen. Steffen Brauner und Kai Hörschlein verkürzten zwar auf 1:3 und 2:4, aber die Niederlage konnte Teutonia nicht mehr verhindern.

Am kommenden Sonntag empfängt Teutonia den 1. FC Schöneberg (14 Uhr, Stadion Hakenfelde).

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt