Anzeige

Teutonia: Nullnummer in Steglitz

Hakenfelde. Das 0:0 des Landesligisten SSC Teutonia bei Stern 1900 II am vergangenen Wochenende war ein Spiel der fehlerlos agierenden Abwehrreihen. Die Nullnummer ist im Grunde zu wenig für beide Teams im Bemühen, sich ins Mittelfeld abzusetzen. Die größte Chance für Teutonia besaß Borkowski, doch sein Schuss prallte an die Latte.

Am Sonntag empfängt der SSC den Tabellenletzten Berliner SC II (14 Uhr, Stadion Hakenfelde).

Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt