Anzeige

Teutonia tankt Selbstvertrauen

Hakenfelde. Janick Stenzel war beim SSC Teutonia der gefeierte Mann. Er erzielte gegen Tabellenführer SV Blau Weiss in der 4. Minute der Nachspielzeit den durchaus verdienten Ausgleich zum 2:2. Mit diesem Erfolg im Rücken reist Teutonia nun voller Selbstvertrauen zum Derby gegen die Spandauer Kickers (Sonntag, 12 Uhr, Brunsbütteler Damm).

Fußball-Woche / FW
Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt