Anzeige

Brillen für Flüchtlinge

Wo: Traglufthalle Berliner Stadtmission, Kruppstraße 16, 10557 Berlin auf Karte anzeigen

Moabit. Der Brillen-Discounter Apollo hat 10 000 individuell gefertigte Brillen für Flüchtlinge in ganz Deutschland zur Verfügung gestellt. 500 gehen nach Berlin. Am 22. Oktober übergab die Marketing-Direktorin von Apollo, Yvonne Schneider, gemeinsam mit Horst Olpe, dem Beauftragten für soziale Aktivitäten des Unternehmens, dafür Gutscheine an den Gesundheits- und Sozialsenator Marion Czaja (CDU). Die Übergabe fand in der Flüchtlingsnotunterkunft der Berliner Stadtmission in der Kruppstraße 16 im Beisein des Leiters der Traglufthalle, Mathias Hamann, statt. KEN

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt