Mann niedergestochen

Haselhorst. Einbrecher haben in der Kleingartenanlage "Am Juliusturm" einen Mann niedergestochen und schwer verletzt liegen lassen. Laubenbesitzer entdeckten am Nachmittag des 8. November zunächst Einbruchsspuren und fanden dann das blutende Opfer. Der 31 Jahre alte Mann musste mit mehreren Stichverletzungen ins Krankenhaus. Mittlerweile ist er außer Lebensgefahr. Jetzt ermittelt eine Mordkommission. uk

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen