Pippi Langstrumpf auf der Zitadelle

Haselhorst. 90 Minuten großer Spaß, mit roten Zöpfen auf einem echten Pferd: Kinderheldin Pippi Langstrumpf kommt auf die Zitadelle Spandau. Das Sommer-Familientheater gastiert noch bis zum 18. August täglich auf der Freilichtbühne mit dem Stück „Pippi Langstrumpf – wie alles begann“. Gemeinsam mit Thomas und Annika vom Theater erlebt Pippi, was Sachensucher finden. Ob Wunschsterne tatsächlich Wünsche erfüllen? Oder machen das Spunks? Und ist ein Kaffeekränzchen geeignet, gute Erziehung zu beweisen? Als schließlich eine Seeräuberseereise ansteht, muss sich Pippi entscheiden. Bleibt sie bei ihren neuen Freunden oder sticht sie mit ihrem Papa in See? Und natürlich Pippi zeigt wieder allen, dass man Macht haben kann, ohne sie zu missbrauchen. Die Karten gibt es ab 13 Euro. Ort ist die Freilichtbühne, Am Juliusturm 64. Alle Termine mit Zeitangaben gibt es unter www.berlin.de/tickets/kinder. Dort nach Pippi Langstrumpf suchen und anklicken. uk

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen