Anzeige

Spandau als Stadt der Reformation

Wo: Gotisches Haus, Breite Str. 32, 13597 Berlin auf Karte anzeigen

Spandau. Der Stadtführer Erik Semler bietet am 15. August eine Führung durch Spandau als Ort der brandenburgischen Reformation an. Sie beginnt um 11 Uhr am Gotischen Haus, Breite Straße 32. Es geht um bestehende und verschwundene Kirchen. Auch die Kirche St. Marien am Behnitz wird besucht, wo Eigentümer Helmut Kissner einen Kurzvortrag über die Geschichte des Bauwerks hält. Die Teilnahme an der Führung kostet sieben Euro, Kinder in der Begleitung Erwachsener zahlen nichts. CS

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt