Früchte-Stand überfallen

Heiligensee. Unbekannte haben am 6. Juni einen Früchte-Verkaufsstand an der Ruppiner Chaussee überfallen. Gegen 20.15 Uhr stießen die beiden Täter die 72-jährige Verkäuferin beim Verlassen ihres Standes zurück und entrissen ihr die Tageseinnahmen. Anschließend flüchteten sie in einem Auto, in welchem ein Komplize saß, in Richtung Bundesautobahn A 111. Verletzt wurde die Frau nicht. CS

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen