Anzeige

Ein Tor fehlt zum Dutzend

Heinersdorf. Mit 11:1 wurde Mitaufsteiger SSC Teutonia II am vergangenen Sonnabend aus dem Kissingenstadion gefegt – der höchste Saisonsieg für die Mannschaft von Trainer Olaf Seier, der am Tag des Erfolgs seinen 59. Geburtstag feierte. Beim Fast-Dutzend stach neben Vierfach-Torschütze Philipp Sutorius auch Pascal Rauch heraus, der drei Treffer beisteuerte.

Am Sonntag kommt es im Kissingenstadion zum Bezirksderby, wenn Fortuna Pankow zu Gast ist. Anstoß ist um 14 Uhr.

Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt